Header image
Promi Big Brother 2014

Promi Big Brother 2014 – Tag 3: Claudias doppeltes Spiel!

Die zwei Gesichter der Claudia Effenberg. Am dritten Tag spielte die blonde Luxusfrau ein doppeltes Spiel - das Bäumchen-wechsel-dich-Spielchen begann...

Tag 3

Claudia spielt ein falsches Spiel

Bei den Bewohnern ist Claudia noch sehr beliebt. Sie gilt als offen, ehrlich, geradeaus und wird als „Kummerkasten“ gesehen. Man kann zu ihr gehen wenn man in Rage ist und sie analysiert die Situation und ist deeskalierend tätig. Doch wie sieht es wirklich aus, ist Claudia der ehrliche Mensch, den sie vorgibt zu sein? Schauen wir uns die gestrige Situation mit ihrem Umzug doch mal genauer an.

Claudia durfte von UNTEN nach oben ziehen und sofort fing sie an zu essen. Das ist ja vollkommen in Ordnung, ist das Essen im Keller mehr als dürftig. Dann cremte sich Claudia ein, putzte sich die Zähne, trank ein Glas Wein, aß frisch geschnittenes Obst und berichtete vom Leben im Keller.

Nun begann die Lästertirade

Claudias Lästertirade startet: „Es ist die Hölle. Die Duschen ja alle nackt oder halbnackt – mitten im Zimmer! Dann dieser Dreck überall. Ich kann nicht duschen. Überall Kameras – ich mache das nicht und wenn ich 14 Tage nicht Dusche.Die anderen Mädchen unten sagen, die finden das super da. Die finden auch das Essen ok. Die eine will ja gar nicht rauf. Das sagt die von Herzen. Ich kann das nicht, ich gehe auf dem Zahnfleisch.

Nach dieser Selbstmitleids-und-Läster-Litanei, war es kein Wunder, dass Claudia nach 20 Minuten von den Zuschauern wieder nach UNTEN geschickt wurde. Im Keller angekommen, erzählte sie dann ihre Version von ihrem Blitzbesuch im Luxus: „Ich habe denen gesagt, dass ihr alle leidet, dass es für euch alle der Horror hier unten ist und das ihr auch alle keine Lust mehr auf das Essen hier unten habt.“ ?

Ist Claudia Effenberg nicht bewusst, dass die Promi Big Brother-Zuschauer alles sehen und registrieren? Ist ihr nicht klar, dass das Publikum solches Verhalten sofort „abstraft“? Kurz vor ihrer Wahl, die sich zwischen ihr und Ronald Barnabas Schill entschied, sagte sie noch lässig, dass sie ja nun gegessen und getrunken hätte und es ihr nicht besonders viel ausmacht, nun wieder in den Keller zu gehen.

Was meint ihr, werden sich die Zuschauer nun einen Spaß draus machen, sie möglichst lange im Keller verweilen zu lassen?

Verpasst keine Minute von Promi Big Brother. Ihr könnt es 24/7 im Livestream bei maxdome ansehen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare