Header image
Promi Big Brother 2014
Claudia Effenberg Promi Big Brother 2014 unten

© SAT.1 / Endemol

Promi BB 2014: Paul Janke durfte hoch, Effenberg musste runter

Erneut musste ein Promi Big Brother Bewohner vom Luxus in die karge Tristesse nach unten wechseln. Doch bevor die Fragen "Wer kommt nach oben? Wer muss runter?" beantwortet werden konnten, wurde den TV-Zuschauern gezeigt, warum ein Wechsel der Bereiche für den einen oder anderen ganz förderlich sein könnte.

Dem Stress unten nicht gewachsen? Janina Youssefian eskaliert wegen Zigaretten

Dass es in Afrika vernünftige Zigaretten gibt, diese im Keller aber wohl durch selbst zu drehende ersetzt wurden, sorgte für Tränen beim vollbusigem Model Janina Youssefian. Ihre Mitbewohner konnten nur müde lächeln über ihre Wut. Auch dass es weder Spiegel noch Haarbürste gibt, schockte sie im kargen Kellerloch am meisten.

Hubert und Ronald gehen auf Tuchfühlung: Ela Tas bleibt noch ruhig

Promi Big Brother 2014 Richter Geil Ronald Schill Hubert Kah Ela Tas

(c) SAT.1 / Endemol

In der Tageszusammenfassung zeigte Promi Big Brother die Annährungsversuche von Ronald Schill. Ela Tas war sein Opfer. Die hübsche Ex-Bachelor-Kandidatin machte zumindest mit ihren Blicken klar, was sie davon hielt, als der Ex-Senator ihr förmlich an die Wäsche ging, um die geheime Botschaft ihres Tattoos zu entschlüsseln

. Als dann auch noch Hubert herangerufen und zweideutige Kommentare gefallen sind, war klar: Das behagt ihr nicht. Wohl auch deshalb hat Ela Tas am heutigen Tag ganz klar signalisiert, dass ihr die Annährungsversuche zu weit gehen – Hintergrund war ein Po-Grabscher von NDW-Star Hubert Kah.

Promi Big Brother im Überblick: Wer wohnt oben? Wer wohnt unten? Wer musste wechseln?

Ronald Schill, Claudia Effenberg, Ela Tas, Hubert Kah und Liz Baffoe durften nach der Einzugsshow noch im Luxusbereich verbleiben. Michael Wendler gesellte sich nach dem ersten Voting zu Janina Youssefian, Mia Julia, Paul Janke, Aaron Troschke und Alexandra Rietz. Wer sollte nun die Seiten wechseln? Wer zieht bei Promi Big Brother 2014 von oben nach unten?

Ela Tas unten Promi Big Brother 2014

(c) SAT.1 / Endemol

Am heutigen 16.08.2014 durften die Bewohner von oben in einem LIVE-Einspieler sehen, wie es im Promi BB-Keller aussieht. Sichtlich geschockt wurde ihnen bewusst: Einer von ihnen wird dort leben müssen. Nicht die dreckige Wanne, die spartanische Einrichtung, sondern auch die Art und Weise wie die Unten-Bewohner mit einander sprachen, sorgten für einen klaren Wunsch: nicht nach unten zu müssen.

Nachdem die Bewohner von unten eine kurze Bewerbungsrede nach oben schicken durften, stand die erste Entscheidung des Abends an. Die verwöhnten Oben-Bewohner hatten jeweils eine Stimme und zumindest die drei Frauen von oben entschieden sich für Paul Janke, der somit die meisten Stimmen einholte.

Paul Janke sorgt für geschockte Bewohner oben

Der Ex-Bachelor berichtete offen über die Zustände unten und sorgte für einige entsetzte Blicke. Insbesondere Claudia Effenberg machte klar: Das da unten geht gar nicht! Klar, dass die Zuschauer sie somit in den Fokus rückten.

Claudia Effenberg Promi Big Brother 2014 unten

(c) SAT.1 / Endemol

Und so entschieden sie dann tatsächlich: Claudia Effenberg muss nach unten. Beruhigt wurde sie zuvor zumindest von Paul Janke. Er betonte, die Bewohner dort seien in Ordnung – und das ließ Hoffnung in ihr aufkeimen.

Wie sie sich dort einlebt, wie die Unten-Bewohner auf die Ex-Spielerfrau reagieren, gibt es im Promi Big Brother Livestream zu sehen. Kostenlos online alle Infos bekommen, ist jedoch auch kein Problem. Das Promi BB-Tagebuch hält alle Details bereit.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare