Header image
Promi Big Brother 2013

Promi Big Brother-Werbekampagne – „Sat.1 nimmt nicht jeden“

Sat.1 möchte ganz besondere Promis in das Big Brother-Haus einladen und behauptet: "Wir nehmen nicht jeden!" Der Sender bereitet die Zuschauer mit einer aufwendigen Marketing-Kampagne rund um das Moderatoren-Duo Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher auf die Gäste von Promi Big Brother vor, und zwar mit dem Key-Visual der Off-Air-Kampagne, einer der größten, bildstärksten und gleichzeitig auch ungewöhnlichsten Sat.1-Maßnahmen der letzten Jahre.

Olli und Cindy auf Plakaten in ganz Deutschland

Plakate mit Cindy und Olli werden ab dem 10. September in ganz Deutschland geschaltet, darauf zu sehen sind die beiden Moderatoren als Türsteher und den aussagekräftigen Schriftzügen: „Wir nehmen nicht jeden!“ – das soll den Zuschauer noch neugieriger machen, als er es bereits jetzt schon ist. Nach dem Gerangel um die „vermutlich einziehenden“ Promis, deren Dementi und erneute Mutmaßungen nun der lapidare Satz, nicht jeden nehmen zu wollen, erweckt den Anschein, als stünden die Bewohner absolut noch nicht fest. Etwas knapp, Sat.1, oder? Alles ist geschuldet dem Spannungserhalt, ebenso, wie das „Promi Lotto“ (dessen Auflösung parallel zur großen Live-Show am 13. September stattfindet). Aber an dieser Aussage, nicht jeden nehmen zu wollen, muss sich Sat.1 nun auch messen lassen und sollte uns keine Z-Promis als „Stars“ vorsetzen.

Die Promi Big Brother-Werbekampagne wird bald überall zu sehen sein

Dasselbe Motiv der Plakat-Kampagne schaltet Sat.1 zusätzlich ab dem 30. August in allen wichtigen Programm- und Publikumszeitschriften, um auch wirklich jeden zu „erwischen“.
Seit einiger Zeit gibt es bereits diverse Webisodes zu sehen, die Cindy und Olli bei der konkreten Planung des „Promi Big Brother“-Hauses und bei der Klärung lebens- nein überlebenswichtiger Fragen, wie: „Welche Tapeten sollen angebracht werden? Welches Duschgel riecht am besten? Welche Kissen sind für die Promis auch wirklich weich genug?“ zeigen.

Wenn Promi Big Brother nur annähernd so spannend wird, wie die Promi Big Brother-Werbekampagne es verspricht, hätte Sat.1 einen guten Job getan.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare