Header image
Promi Big Brother 2013

Promi Big Brother: Wer sind diese zwei Typen?

Big Brother Deutschland heizt die Diskussionen um Promi Big Brother mit Kleinigkeiten an. Heute stellte der große Bruder auf der offiziellen Facebook-Seite die Frage, wer diese zwei Typen auf dem Bild seien. Wir verraten euch, wer sie sind und was sie mit Promi Big Brother zu tun haben könnten.

Promi Big Brother startet in etwas mehr als 3 Wochen – Zeit, dass endlich Informationen ans Tageslicht kommen. Doch der große Bruder hält sich sehr bedeckt und lockt uns lediglich mit wenigen Infos. Heute gab es auf der offiziellen Facebook-Seite von Big Brother Deutschland ein Bild zu sehen – darauf zwei junge Männer vor grünem Hintergrund:

Promi Big Brother Nils Etienne

Die Frage, ob wir diese Personen kennen, kann der eingefleischte TV-Fan mit Ja beantworten. Es sind Nils Bomhoff und Etienne Gardé. Beide sind seit 2011 für die Moderation der Gameshow GAME ONE verantwortlich. Schon vor einigen Jahren mischten sie die TV-Landschaft auf – bei GIGA Games sammelten sie ihre ersten Erfahrungen.

Von GIGA zu (Promi) Big Brother: Miriam Pielhau hat’s vorgemacht

Doch ist nun die Zeit für Größeres gekommen? Schon Miriam Pielhau hat es vorgemacht und nach GIGA unter anderem auch Big Brother moderiert. So auch Simon Krätschmer und Alexandra Polzin, Kollegen von Nils und Etienne – beide haben sowohl eine GIGA-, als auch eine Big Brother-Vergangenheit. Sie moderierten nämlich die beliebte Tele 5-Show „nachtfalke“.

Genug Erfahrung haben Etienne und Nils also, um bei Promi Big Brother mitzuwirken – ob als Kandidaten, ist eher fraglich. Wahrscheinlicher ist es, dass sie für den Webauftritt oder auch für die Facebookseite von Sat.1 verantwortlich sind. Möglich ist ein eigenes (Web-)Format, dass die Geschehnisse begleitet und analysiert – schließlich sind die Livesendezeiten von Promi Big Brother doch sehr begrenzt (wir berichteten).

Sobald wir nähere Informationen zu Nils und Etienne bei Promi Big Brother haben, erfahrt ihr alles Wissenswerte an dieser Stelle.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare