Header image
Promi Big Brother 2013

Promi Big Brother: SAT.1 nutzt Quotenvorlage am Samstag nicht

Täglich schauen wir auf die Promi Big Brother-Quoten, um abzuschätzen, inwiefern sich der große Bruder doch noch berappelt. Nicht ganz unwichtig, schließlich ist ein Erfolg der Show auch für Zukunft des Formates "Big Brother" wichtig. Wir haben die gestrigen Zahlen für euch.

Der SAT.1-Film „Mr. Poppers Pinguine“ sorgte gestern Abend für sehr gute Quoten in SAT.1 – etwa 1,79 Millionen Zuschauer schalteten ein, als der Jim Carrey-Film über die Bildschirme flackerte. Das war in der Zielgruppe ein Marktanteil von 17,8 Prozent und satte 6 Prozent Vorsprung auf die ProSieben-Show und um die „TV Total Bundestageswahl“.

SAT.1 LogoMargere Quote bei Promi Big Brother: SAT.1 dürfte überaus enttäuscht sein

Enttäuschung wegen Promi Big Brother: SAT.1 konnte diese Quotenvorlage nicht nutzen. Der Marktanteil fiel auf 11,3 Prozent ab und war damit geringer als die Quote am Donnerstag, als die letzte Tageszusammenfassung ausgestrahlt wurde. Das von Endemol produzierte Programm lag damit zwar über dem Senderschnitt, doch diesen nur knapp zu knacken, dürfte kaum die Erwartung der Senderchefs gewesen sein.

Promi Big Brother Inside fand ebenfalls kein Publikum

Auch Promi Big Brother Inside, das am Vorabend um 19.00 Uhr ausgestrahlt wurde, versagte auf ganzer Linie. Die knapp einstündige Show wurde nur von 680.000 Zuschauern gesehen und sorgte für einen katastrophalen Marktanteil von 4,0 Prozent.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare