Header image
Promi Big Brother 2013

Promi Big Brother: Quoten sind leicht gefallen

Promi Big Brother konnte die guten Zahlen der Eröffnungsshow nicht halten. Dennoch war der große Bruder in der Gunst des jungen Publikums ganz vorne.

3,21 Millionen und 22,3 Prozent bei der relevanten Zielgruppe erreichte der große Bruder am Freitag. Die Eröffnungsshow war so wie erwartet – gigantisch und es wurde nicht gespart an Effekten.

Die Promi Big Brother: Quoten am Samstag zufridenstellend

Auf dem Sendeplatz um 22:15 Uhr, auf dem Sat.1 den großen Bruder auf die Bildschirme schickte, waren am Samstag insgesamt aber noch immer 2,23 Millionen Zuschauer dabei, was einem Marktanteil von 9,7 Prozent entspricht. In der klassischen Zielgruppe waren es 1,39 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zum Auftakt sank der Marktanteil auf 15,6 Prozent.

Nicht schlecht für Samstag Abend, an dem die Jugend normal um die Häuser zieht. Wenn man sich die hohen Kosten der Produktion vor Augen führt, sollten die Quoten jedoch nicht weiter absacken. Positiv zu bewerten ist, dass Promi Big Brother gezielt eingeschaltet wurde, also nicht nur zufällig beim Zappen angesteuert wurde.

Verfolgt uns auch auf Facebook.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.