Header image
Promi Big Brother 2013

Promi Big Brother 2013 – Tag 1: Natalia sorgt für Streit

Tag bei Promi Big Brother: SAT.1 hatte nicht zu viel versprochen, als gesagt wurde, es würden spannende 14 Tage werden. Schon am ersten Abend lieferten sich Natalia Osada und Perceval Duke ein Wortgefecht - Big Brother at it's best. Wir haben die gesamte Show von Tag 2 für euch zusammengefasst.

Die erste Promi Big Brother-Tageszusammenfassung begann für den eingefleischten Fan natürlich mit der Promi Big Brother-Webshow. Nachdem Etienne und Nils dann ausführlich erklärt hatten, was Yolo und Swag eigentlich heißen und sich über die Promi Big Brother-Bewohner ausgelassen haben, startete die Liveshow mit Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher.

Wichtig Frage bei Promi Big Brother: „Wat, wer bist du denn?“

Promi Big Brother Cindy aus Marzahn Oliver PocherVor kleinerem Kreise als noch gestern wollte Oli direkt wissen, wer von den Zuschauern denn wirklich JEDEN Bewohner kennt. Nur wenige Arme gingen in die Luft. Ganz klar, dass es den Promi Big Brother-Bewohnern nicht anders ging. „Wat, wer bist du denn?“ war sicher im Kopf von so manchem Bewohner. Während sich Jan als Schauspieler und DJ präsentierte, war für Natalia ganz klar: Sie wird kaum jemand kennen. Gespannt sei sie gewesen, wie die Leute trotz ihrer Unbekanntheit mit ihr umgehen und inwiefern das Einfluss auf das Miteinander habe. „Wir sitzen alle in einem Boot“, gab sie abschließend an und fasste das zusammen, was der Große Bruder schon gestern verkündete: Draußen sind die Promis, drinnen ganz normale Bewohner.

Geheime Mission Promi Big Brother: Lucy und ihr Namensgedächtnis…

Promi Big Brother: Lucy in geheimer MissionLucy sollte dies am eigenen Leib erfahren. Sie musste, wie auch schon gestern, der Stimme in ihrem Ohr folgen. Der große Bruder gab Anweisungen, die sie umzusetzen hatte. Aufgabe war es, ganz wie es die Zuschauer (51 Prozent) bestimmt hatten, Martin Semmelrogge dreimal mit falschem Namen anzusprechen – das gelang ihr, wenngleich es für die Zuschauer nur sehr schwer zu verstehen war.

Doch ganz egal: Promi Big Brother-Moderatorin Cindy aus Marzahn und ihr Kollege Sascha, ähhh, Oliver Pocher hatten sichtlich Spaß, sich gegenseitig mit falschem Namen anzusprechen und eine Parodie auf das Geschehen, das sie sich erhofft hatten, wiederzugeben. Egal, ob Bärbel oder Christian: Cindy und Oli hatten sichtlich Spaß – und das Publikum auch.

Freud und Leid liegt nahe beieinander

Im Haus war am Vorabend noch einiges geschehen. Feierten die einen ihren Einzug, feierten unter anderem Martin und Jenny ihren Entzug. Beide waren durch mit ihrer Alkoholvergangenheit in der Presse vertreten und gaben Tipps, wie man es schafft, weniger zu trinken.

Promi Big Brother: Natlia muss ihren Koffer abgebenDoch das Lachen sollte zumindest zwei Bewohnern bald vergehen. Aufgrund des verlorenen Matches mussten zwei Bewohner einen Koffer abgeben. Sarah Joëlle und Natalia meldeten sich freiwillig. „Big Brother, kannste abholen, mein Freund“, rief Natalia Osada, wie man sie mittlerweile kennt, durchs Haus. Doch spätestens als sie merkte, dass sie keine vernünftigen Klamotten mehr hat, kamen ihr im Sprechzimmer die Tränen. Laut fluchend und gestikulierend lief sie durchs Haus und schimpfte wie ein Rohrspatz. „Ich bin doch kein verfickter Putzlappen“, schrie sie, nachdem Jenny sie zu beruhigen versuchte.

Cindy und Oli amüsierten sich köstlich darüber, indem sie die Fluchereien und Gestiken parodierten und sich weiter mit falschen Namen ansprachen.

Natalia dreht richtig auf: Stress mit Percival

Streit bei Promi Big Brother: Natalia und Percival Dass Natalia auch gegenüber ihren Promi Big Brother-Mitbewohnern richtig loslegen kann, bekam Percival zu spüren. Der Texaner gab bei einem Gespräch im Garten an, Schönheits-OPs nicht gutzuheißen. Natalia, die neue Brüste hat, fühlte sich angesprochen und schoss zurück. Percival Dukes Schmuck sei genauso teuer und unecht, wie ihre Brüste. Dass er kein Plastik am Körper habe, betonte er mehrmals bis er Natalia gar, als sie immer lauter wurde, mit einem „Lower your voice“ um Ruhe bat. Am Ende lagen sich beide wieder in den Armen, doch es wurde klar: Promi Big Brother ist kein Kindergarten. Viele Menschen, viele Ansichten und vielleicht auch viel Streit erwarten uns in Kürze.

Der erste Morgen bei Promi Big Brother

Guten Morgen bei Promi Big Brother: David Hasslhoff schläft noch

Am ersten richtige Promi Big Brother-Morgen ging es ruhiger zu. Mit fröhlicher Musik geweckt, erwachten die Bewohner aus ihrer ersten Promi Big Brother-Nacht. Natürlich zeigte der große Bruder, wie wir es gewohnt sind, viel nackte Haut, die unter der Dusche präsentiert wurde oder beim Umziehen versehentlich zur Geltung kam. Insbesondere Martin hatte keine Hemmungen und zeigte sich nackt im Fernsehen.

Doch die gute Stimmung sollte bald vorbei sein. Dass die Verkündung der Kohlsuppen-Diät nichts Gutes ist, hatte sogar Amerikaner und Baywatch-Star David Hasselhoff verstanden.

Das nächste Match bei Promi Big Brother: Natalia Osada muss ran

Natlia Match bei Promi Big BrotherZum Abschluss der Sendung wurde den Bewohnern bekannt gegeben, wer laut Zuschauervoting das erste Match bestreiten muss. Wie fast nicht anders zu erwarten war, traf es die Meisterin im Fluchen Natalia Osada. „Jaaaa, natürlich! Wer sonst?! FUCK!“, meinte sie sofort. „Naja, ich mach das schon!“

Was sie machen muss und ob sie es zu meistern in der Lage war, erfahrt ihr hier bei BBfun. In der morgigen SendungPromi Big Brother: Parceval - gibt er auf? geht es dann unter anderem um Jenny Elvers-Elbertzhagen, die neue Details zu ihrem DAS!-Auftritt im NDR verkündete und auch um Percival. Der Teilnehmer von The Voice auf ProSieben schwächelte – kein Kaffee, kein richtiges Essen… Macht der erste schon schlapp? Das und mehr gibt’s morgen an dieser Stelle.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum