Header image
Promi Big Brother 2013

Endemol-Chef verspricht: Big Brother 12 kommt!

Bereits eine gefühlte Ewigkeit ist nun schon vergangen seit der letzte Bewohner der elften Staffel von Big Brother das Haus verlassen musste. Rayo, der Engelsflüsterer, war der letzte Sieger und seitdem warten die Fans ungeduldig auf die nächste Staffel. Genauer gesagt, seit 15 Monaten und einem Tag. Nun steht fest: Big Brother 12 kommt!

Marcus Wolter, Geschäftsführer von Endemol Deutschland, versprach in einem Interview mit quotenmeter.de: „Manchmal braucht auch ein TV-Format ganz einfach eine kreative Pause. ‚Big Brother‘ macht in Deutschland gerade ein ‚Sabbatical‘. ‚Big Brother‘ wurde und wird in mehr als 40 Ländern ausgestrahlt. Das Format ist weltweit erfolgreich, weil es sich ständig neu erfindet. Auch die deutsche Geschichte von «Big Brother» wird fortgeschrieben.“

Die Chefs von Endemol wissen, dass Big Brother 2013 wieder auf den Bildschirm zurück muss. Noch versperrt „Berlin – Tag und Nacht“ den Weg, doch 2013 wird es also eine neue Staffel geben geben. Die, sagen wir mal, „kreative Pause“ leitete schlechte Einschaltquoten ein. Die finalen Tageszusammenfassungen landeten bei weniger als sechs Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, die Finalshow kam auf 8,3 Prozent. Der Erfolg von „Berlin – Tag und Nacht“ war nach anfänglichem Zögern der Zuschauer dann umso überraschender. Überraschend nicht, dass der Sender diesen Erfolg nun auch voll auskostet. Somit ist dieses Jahr natürlich noch nicht mit einer neuen Staffel zu rechnen, was mit der Aussicht auf nächstes Jahr auch nicht weiter schlimm erscheint.

Allerdings ist mit dem ursprünglichen, gewohnten Big Brother in Deutschland wohl nicht mehr zu rechnen.  Der internationale Markt hat gezeigt, wie man das Rad bei Big Brother weiter drehen kann. England ist hier ein gutes Vorbild: Dort liefen 2012 gleich zwei Staffeln einer Promi-Version, für Januar 2013 ist eine weitere angekündigt. Für Marcus Wolter war die Event-Version von Big Brother ein Erfolg. Er wollte jedoch noch nicht heraus mit der Sprache, in welche Richtung uns das neue Big Brother 12 führen wird. Er räumte jedoch ein, mit noch einigen Sendern im Gespräch zu sein.

Das ist doch mal ein Wort. Ein Versprechen, das hoffen lässt und uns zeigt: „Unser Big Brother 12“ ist weder tot, noch begraben, sondern auf einem guten Weg in unsere Wohnzimmer zurück zu kommen.

Stimmt jetzt ab, welche Art von Big Brother euch am liebsten wäre:

Endemol-Chef Wolter hat die Fortsetzung der Big Brother-Geschichte versprochen. Welche Art von BB12 wünschst du dir?

  • Ich lass mich überraschen!
  • Von mir aus braucht BB nicht zurückkommen...
  • Wettkämpfe, tolle Bewohner, Hausteilung
  • Eine Mischung aus Dschungelcamp und BB
  • Promi-Big Brother
  • Es soll bleiben wie es war.

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Nachtrag vom 25. Februar 2013: Marcus Wolter machte in einem Interview Hoffnungen und verriet, dass man bereits eine neue Staffel plane. Alle Details gibt’s hier.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.