Header image
Promi Big Brother 2013

Der Pay-TV-Sender „Sky“ sieht die Zukunft von Big Brother optimistisch

Ganze 134 Tage lang konnten die Zuschauer auf „Sky“ die 11. Staffel von Big Brother live verfolgen. Sie lachten, weinten, fühlten und langweilten sich mit den Bewohnern. Im Anschluss des gestrigen Finales von Big Brother 11 sendete der Pay-TV-Sender Sky nicht wie gewohnt einen Wochenrückblick, sondern zeigte den Zuschauern, die den Sender nach Rayos Auszug aus dem Haus nicht wegschalteten, ein „Best of“ der gesamten Staffel.
So konnten alle wichtigen Szenen der letzten 134 Tage noch einmal angeschaut werden und viele werden sich an so einige unvergessene Momente erinnert haben. Während dieser gezeigten Highlight-Szenen lief im unteren Teil des Bildes auf Sky ein Laufband mit folgendem Text durch:
„…freuen uns auf Staffel 12 der beliebtesten TV-WG Deutschlands…“
Das lässt erahnen, dass Sky bereits mit einer Fortsetzung von Big Brother rechnet. Ob es tatsächlich eine 12. Staffel geben wird, kann noch nicht mit Gewissheit gesagt werden. Seitens endemol oder RTL II gab es dazu bislang keine Stellungnahme. Und doch kann man dieser Aussage versteckt entnehmen, dass Sky durchaus Interesse an einer weiteren Staffel hat. Scheinbar wird Sky auch wieder die Liveübertragungsrechte erhalten, zumindest scheint der Sender damit fest zu rechnen. Sobald wir mehr darüber erfahren oder gar aus sicheren Quellen die Gewissheit erlangen sollten, dass es tatsächlich eine 12. Staffel geben wird, lassen wir es euch natürlich hier wissen. Bis dahin genießt die Pause und hofft mit uns auf eine bald schon weitere Staffel des Formats Big Brother.


Das große Finale am gestrigen Montag war hoffentlich nicht das letzte von Big Brother


Quelle: wordpress.com/ BBfun.de // Bild: RTL II / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare