Header image
Promi Big Brother 2013

Celebrity Big Brother vs. Outback Namibia: Geht das gut?

Celebrity Big Brother, zumindest die Ankündigung darauf, löste Entzücken und Erleichterung bei den Fans aus. Erleichterung, weil nun die schier endlose Warterei auf die nächste Staffel ein Ende finden würde. Nicht unbedingt die in Aussicht gestellte Promistaffel an sich, eher doch die Hoffnung auf eine darauf folgende Normalostaffel löste diesen Hype aus.

Etwas naiv war diese Freude im Nachhinein gesehen, etwas vorschnell die Erleichterung. Und nach der Meldung, RTL würde ein „Dschungelcamp in der Wüste“ als Gegenprogramm zu Celebrity Big Brother (wir haben berichtet) in den Sommermonaten produzieren, stellt sich die Frage: Verträgt Fernsehdeutschland so viele Formate dieses Genres? Ist damit gar eine normale BB-Staffel in Gefahr? Der aufmerksame Zuschauer hätte sich schon wundern müssen, als RTL II den großen Bruder praktisch an SAT.1 „verschenkt“ hat und danach noch diverse Lästereien zu lesen waren (auch darüber haben wir berichtet). Spöttisch klang das und wir wünschten uns umso mehr einen Erfolg von Celebrity Big Brother – trotzig und treu, wie die Fans des großen Bruders nun mal seit über einem Jahrzehnt sind. Natürlich hatten sie schon die Pläne in der Schublade zu diesem Zeitpunkt, die Katze wurde nur noch nicht aus dem Sack gelassen. Die Katze wird zum Tiger werden, sollte SAT.1 nicht was Geniales gelingen.

Wie David gegen Goliath muss nun unser neuer Haussender SAT.1 gegen den Giganten RTL antreten. Erfahren im Umgang und der Vermarktung der Promis, Lästerbacken wie Sonja Zietlow oder Daniel Hartwich an sich gebunden, wird RTL Celebrity Big Brother versuchen die Butter vom Brot zu nehmen oder am besten das Brot gleich mit. Die Promis haben sie längst fest unter der Fuchtel. Es wird gemunkelt, auch Big Brother-Kandidatin Kader Loth würde bereits verpflichtet sein. Schon jetzt waren Fans zu hören, die IHRE Kader, samt Ohnmachtsanfällen, gerne bei IHREM Celebrity Big Brother gesehen hätten.

Was also kann SAT.1 tun, um Celebrity Big Brother zum Erfolg zu führen und somit die Hoffnung auf eine normale Staffel nicht schon im Vorfeld zu begraben? Der Sender ist bekannt für seine Experimente und oft werden aussichtlose Projekte schon vor der Ausstrahlung wieder in die Archive geschafft. Eine Lösung haben wir nicht, vielleicht nur den Rat, sich an die Macher von Big Brother zu Zeiten des großen Erfolgs zu wenden und deren Erfahrungswerte mit einfließen zu lassen.

Was meint ihr, kann SAT.1 dem Giganten RTL Paroli bieten und vor allem wie? Habt ihr Ideen?

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.