Header image
Promi Big Brother 2013

Big Brother 12: RTL II winkt ab – BB ist kein Thema

Schlechte Nachrichten bezüglich Big Brother 12. Anlässlich des 20. Geburtstages von RTL II am Mittwoch, gab der Geschäftsführer Jochen Starke ein ausführliches Interview. Er äußerte sich zum Erfolg der Vorabend-Soaps, der Bedeutung von Flops und die Arbeit ohne Programmdirektor. Big Brother 12 rückt in weite Ferne, zumindest der RTL II-Geschäftsführer Jochen Starke winkt ab: "Big Brother ist derzeit kein Thema."

Jochen Starke zeigte sich gegenüber DWDL höchst zufrieden mit seinen momentanen Zugpferden im Vorabendprogramm „Berlin – Tag & Nacht“ und „Köln 50667“. Starke: „Sie können sicher noch wachsen – auch qualitativ mit weiteren kreativen inhaltlichen Konzepten. Kritikern, die bemängeln, dass man 2,6 Millionen Facebook-Fans nicht kapitalisieren könne, möchte ich zurufen: Das ist nicht das primäre Ziel. Wir wollen unsere Zuschauer rund um die Uhr an uns binden – auch zu Zeiten, zu denen die Sendung nicht läuft.“ Auch möchte er sie noch ausbauen und am Ball bleiben, der Fokus liegt um diese Uhrzeit auf den beiden sehr erfolgreichen Formaten.

Richtig interessant wurde es, als Big Brother 12 angesprochen wurde und er ohne große Umschweife Klartext sprach:„‚Big Brother‘ war im Jahre 2000 ein sensationeller Erfolg – auch weil es damals bahnbrechend neu und ein Tabubruch war. Wir haben damit tolle Erfolge gefeiert. Es war lange Jahre eine wesentliche Säule in unserem Programm. Aber es war immer ein Event. Kontinuität im Programm hatten wir mit „Big Brother“ in einem so wichtigen Programmumfeld wie dem Vorabend nie. Die haben wir jetzt. Deshalb ist ‚Big Brother‘ für uns derzeit kein Thema.“

Wer das komplette Interview lesen möchte, um sich über die weiteren Pläne von RTL II zu informieren, der kann das hier. Wir hätten gerne bessere Nachrichten übermittelt, doch noch ist nicht aller Tage Abend. Auch die Möglichkeit, Big Brother 12 auf einem anderen Sender zu senden, wurde ja immer wieder mal angesprochen – allerdings noch nicht, auf  welchem. Auch verdichten sich Informationen, dass Endemol trotz allem bereits an einer neuen Staffel arbeitet – wir berichteten bereits und bleiben für euch auch weiterhin in Sachen Big Brother 12 am Ball.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum