Header image
Promi Big Brother 2018

Promi Big Brother Logo

© Sat.1

Sat.1 2018: „Promi Big Brother bleibt das Highlight im Sommer“

Spätestens wenn das Dschungelcamp 2018 bei RTL zu Ende geht, werden sich viele Fans von Promi-Formaten fragen, wie es denn mit Promi Big Brother 2018 in Sat.1 weitergehen wird. In einem Interview mit DWDL.de hat Sat.1-Chef Kaspar Pflüger hierzu Stellung genommen.

Bei Sat.1 wird man mit gemischten Gefühlen auf die fünfte Promi Big Brother-Staffel zurückblicken, die der Sender im August 2017 ausgestrahlt hat. Der Start in die Staffel mit dem Motto „Alles oder nichts“ verlief etwas schleppend, zwischendurch fielen die Quoten der Show in den einstelligen Bereich. Hinzu kam massive Kritik der Fans, nachdem der Sat.1 sowohl auf einen Big Brother Live-Stream als auch auf die durchaus beliebte Late Night Show auf sixx verzichtete. Deren Moderator Jochen Bendel stieg dafür zwar zum Co-Moderator neben Jochen Schropp auf, musste sich aber mit dem Ablesen eher drittklassiger Witze zufriedengeben.

Positive Quotenentwicklung bei Promi Big Brother

Doch die Staffel mit Jens Hilbert als Sieger selbst schien den Zuschauern durchaus zu Gefallen. Die Quoten stiegen innerhalb der zwei Wochen an, am Ende lag der Staffelschnitt mit 12,93 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sogar leicht über den Werten von 2016. Und solche Einschaltquoten kann man bei Sat.1 durchaus weiterhin brauchen. Zum Vergleich: 2017 beendete der Sender das Jahr mit durchschnittlich 8,4 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe.

Eine Fortsetzung des Reality-Formats in Form von Promi Big Brother 2018 wollte Sat.1 aber dennoch nicht bestätigen. Nach dem Finale 2017 erklärte ein Sendersprecher gegenüber BBfun.de, dass man mit der Entwicklung der fünften Staffel zufrieden sei, sich aber „Zeit für eine abschließende Analyse nehmen“ wolle. Diese Analyse ist nun offenbar abschlossen.

Promi Big Brother 2018: Sat.1 hält am Großen Bruder fest

Im Gespräch mit dem Medienmagazin DWDL.de bekannte sich Sat.1-Chef Kaspar Pflüger klar zum großen Bruder: „Promi Big Brother bleibt das Highlight im Sommer zum Start in die Herbst-Saison.“  Weitere Angaben zur kommenden sechsten Staffel machte der Senderchef jedoch nicht. Der Große Bruder wird dabei sicher auch Teil der Strategie sein, den Sender sowohl bei Zuschauern als auch Werbekunden vertrauter zu machen. Mehr zur Senderstrategie und den Sat.1-Highlights im Jahr 2018 könnt ihr bei DWDL.de nachlesen.

In Sachen Promi Big Brother 2018 werden wir euch indes auf BBfun.de umfassend auf dem Laufenden halten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.