Header image
Promi Big Brother 2017
Sat.1

© Sat.1

Promi BB: Das plant Sat.1 außerhalb der Tageszusammenfassungen

Auf eine Promi Big Brother-Verlängerung bei sixx müssen die Fans in diesem Jahr verzichten, bei Sat.1 wird jedoch auch abseits der Tageszusammenfassungen über den großen Bruder berichtet. Wir geben euch einen Überblick, wo BB-Fans bei Sat.1 in diesem Jahr auf ihre Kosten kommen.

Nachdem sixx bekannt gegeben hat, dass es in diesem Jahr keine Late Night Show nach den Tageszusammenfassungen geben wird, konnten sich BB-Fans nur mit dem Gedanken trösten, immerhin wieder früher ins Bett gehen zu können. Doch daraus wird nun doch nichts. So wird Sat.1 die beliebte Lästerrunde nicht nur online weiterführen, sondern auch sein Promi Big Brother-Programm im TV ausbauen.

Top Ten! Die besten Momente und schrägsten Bewohner

So werden nach den beiden Mittwochsfolgen je eine Ausgabe der Rankingshow „Top Ten!“ gezeigt, die sich mit Promi Big Brother beschäftigen. Während sich die Episode am 16. August um die besten Momenten der Reality-Show dreht, geht es am 23. August um die schrägsten Bewohner. Geplanter Sendestart ist an beiden Tagen um 23:15 Uhr.

Promi Big Brother-Talk bei Marlene Lufen

Am Dienstag, den 15. August, steht der große Bruder ab 00:15 Uhr zudem auch bei „Dinner Party – Marlene lädt zum Talk“ im Mittelpunkt. Die aus dem Frühstücksfernsehen bekannte Modeatorin Marlene Lufen diskutiert zusammen mit Bewohnerin Mia Julia Brückner (Promi Big Brother 2014), BB-Pärchen Kevin Temme und Sharon Reiche (Big Brother 2015) sowie BB-Psychologe Schmitz über das Thema „Big Brother – Leben auf dem Präsentierteller“.

Update: Bei „Dinner Party – Marlene lädt zum Talk“ handelte es sich um ein Format eines sogenannten Drittanbieters. Das heißt, Sat.1 gab diese Sendung nicht selbst in Auftrag, sondern wurde von der Aufsichtsbehörde LML zur Ausstrahlung verpflichtet. Nachdem Sat.1 vor Gericht erwirkt hat, dass diese Verpflichtung erst einmal wegfällt, wurde die Talkreihe inklusive der Promi Big Brother-Folge aus dem Programm gestrichen. Mehr zu den Hintergründen gibt es beim Medienmagazin DWDL.de

Frühstücksfernsehen mit Jenny Elvers

Apropos Frühstücksfernsehen: Auch am Morgen wird Sat.1 seine Zuschauer wieder mit Berichten zu Promi Big Brohter 2017 beglücken. Laut Bild-Zeitung wird das Team in diesem Jahr dabei von Jenny Elvers als Kommentatorin unterstützt, nachdem in den Vorjahren Dschungelkönig Peer Kusmagk die Ereignisse im Haus kommentiert hat. Sie dürfte dabei ohnehin die kompetentere Besetzung für diesen Posten sein und das nicht nur weil ihr Ex Steffen van der Beeck ins Haus ziehen könnte. Sie selbst war ebenfalls schon im Promi Big Brother-Haus und konnte die erste Staffel mit über 70 Prozent der Zuschauerstimmen gewinnen.  Zur zweiten und dritten Normalo-Staffel präsentierte sie zudem die Call-In-Show „Big Brother – Das Quiz“.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum