Header image
Promi Big Brother 2017

© Sat.1/Screenshot

Großes Wiedersehen: Rettet Gina-Lisa ihre Ex-Busenfreundin Sarah Knappik vor dem Absturz?

Obwohl Gina-Lisa und Sarah lange Zeit im Streit lebten, treffen sich die Rivalinnen im Frühstücksfernsehen. Man kann es kaum glauben, doch es wurde ein tränenreiches und sehr herzliches Aufeinandertreffen...

Kann Gina-Lisa ihre Ex-Busenfreundin Sarah Knappik noch retten?

Im Haus sprach Sarah Knappik viel mit jedem Bewohner und über jeden Bewohner. Allerdins ist sie keine Intrigentante, sie spricht einfach „verdammt“ viel. Damit wurde sie auch im Frühstücksfernsehen konfrontiert. Doch Sarah hat da eine ganz klare Meinung dazu: „Ich hab mich ganz normal mit den Leuten unterhalten, es ist ja mein Job – ich lebe ja davon. Das ist meine Arbeit, was soll ich denn sonst machen? Ich hab mich irgenwann für diesen Weg entschieden und es war für mich richtig.“ Doch die letzten Jahre waren auch schön, sie hat viel erlebt. Sarah dachte, sie ginge ganz locker ins Promi Big Brother-Haus und freute sich sogar auf diese Zeit. Der Job in den letzten Jahren hat ihr Selbstbewusstsein gebracht, so empfindet sie es zumindest.

„Eventuell hab ich den einen oder anderen Bewohner auch genervt, ich weiß es nicht“, erwähnte sie selbstkritisch. Sarah bemühte sich, die anderen Bewohner so zu nehmen wie sind sind, auch mit Fehlern. Genau das hätte sie sich auf auf ihre Person bezogen gewünscht. Auch hätte sie in keinster Weise böse Absichten gehabt, wenn sie mit den Leuten agierte. Sarah  hat versucht, mit ihrer Kreativität den Leuten weiterzuhelfen – sie hat den Kühlschrank auseinandergebaut, erkannt, dass man den Klobürstenhalter auch als „Becher“ zum trinken verwenden kann usw.

Gina-Lisa Lohfink ist auch eine Person, die polarisiert. Sarah und Gina-Lisa hatten Knatsch, nun haben sie sich über Facebook wieder angenähert. Überraschend kommt diese dann ins Studio.

Tränenreiche Begnung: Sarah trifft Gina-Lisa

Gerade erzählte Sarah noch, dass sie sich freuen würde, Gina-Lisa wieder einmal zu treffen und schon läuft sie ins Studio. Es ist ein tränenreiches Video, Sarah war sichtlich gerührt. Gina-Lisa kam kaum zu Wort, denn Sarah eröffnete unter Tränen wie viel sie aushalten müssten an öffentlichem Druck. Sie beschlossen, ab dem heutigen Tag wieder gemeinsame und vor allem friedliche Wege zu gehen. Das ganze Gespräch könnt ihr euch im Video ansehen.

Interview mit Sahra Knappik im Frühstücksfernsehen

Vor dem Treffen mit Gina-Lisa war Sarah schon einmal im Studio und erzählte sehr ausführlich davon wie sie sich fühlt, wie sie die Zeit im Haus wahrgenommen hat und wie sie jetzt mit der „Niederlage“ umgeht. Das komplette Interview könnt ihr euch im Video ansehen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.