Header image
Promi Big Brother 2017
Nominierung 20.08.2017 Voting abgesagt

© Sat.1

Exit-Voting abgesagt: Duell-Chaos wirbelt Nominierung durcheinander

Bis Freitag muss täglich ein Bewohner das Promi Big Brother-Haus verlassen - so steht es in den Regeln geschrieben. Doch nach der dritten Nominierung sagten die Macher das Raus-Voting kurzerhand ab - und das trotz bereits erfolgter Stimmenabgabe. Was genau passiert ist...

Promi Big Brother-Nominierung: Erst entscheiden die Bewohner, dann die Zuschauer

Schon seit der ersten Big Brother-Staffel nominieren die Bewohner im Sprechzimmer regelmäßig ihre Mitstreiter. Auch bei Promi Big Brother 2017 wurde daran nicht geschraubt. Doch anders als bei Normalo-Staffeln müssen die Kandidaten in der zweiten Woche täglich ihre Stimme abgeben. So wurden nach Maria Hering auch Zachi Noy und Sarah Knappik zunächst zum Abschuss freigegeben und dann von den Zuschauern aus dem Haus gewählt. Wie Jochen Schropp erklärte, lag sie nur einen halben Prozentpunkt hinter Steffen von der Beeck.

Sonderregelung zur Nominierung am 20.08.2017

Bei der Nominierung am 20.08.2017 stellte der große Bruder allerdings eine Sonderregel auf und legte fest, dass nur Bewohner des eigenen Bereichs nominiert werden dürfen. Nach Wechselduell von Eloy und dem daraus resultierenden Umzug ins Nichts standen dort auch Jens, Sarah und Dominik zur Wahl. Im Alles konnten sich Claudia, Steffen, Milo, Willi und Evelyn gegenseitig nominieren. Und so haben die Bewohner abgestimmt:

  • Milo Moiré nominierte Claudia Obert
  • Jens Hilbert nominierte Eloy de Jong
  • Evelyn Burdecki nominierte Claudia Obert
  • Sarah Kern nominierte Eloy de Jong
  • Claudia Obert nominierte Milo Moiré
  • Steffen von der Beeck nominierte Claudia Obert
  • Dominik Bruntner nominierte Sarah Kern
  • Willi Herren nominierte Claudia Obert
  • Eloy de Jong nominierte Jens Hilbert

Auf der Nominierungsliste landeten am 20.08. damit Claudia Obert mit vier Stimmen und Eloy de Jong mit zwei Stimmen.

Panne beim Duell: Zuschauervoting zwischen Claudia und Eloy abgesagt

Die Zuschauer hätten anschließend entscheiden sollen, welcher Bewohner im Haus bleiben darf und wer es verlassen muss. Doch die Macher hatten zwischenzeitlich erkannt, dass beim Wechsel-Duell vermutlich ein Messfehler gemacht wurde. Eloy hätte somit vielleicht nicht umziehen müssen (BBfun.de berichtete). Das Raus-Voting wurde kurzerhand abgesagt. Bei Facebook erklärte Sat.1:

Posted by Promi Big Brother on Sonntag, 20. August 2017

Wiederholung der Nominierung? Macher prüfen eventuellen Messfehler

„Heute muss keiner das Haus verlassen“,  verkündete Big Brother die Entscheidung auch im Haus. Weiterführende Ausführungen gab es für die Bewohner nicht. Jochen Schropp erklärte: Sollte sich der Messfehler bestätigen, wird die Nominierung nachgeholt. Bis dahin bleibt alles beim Alten, abgestimmt werden kann aber noch nicht.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.