Header image
Promi Big Brother 2017

© Sat.1

Promi Big Brother 2017: So verschwenderisch waren die Bewohner

Die Bewohner im Promi Big Brother-Haus haben es sich während der Staffel gut gehen lassen - zumindest im "Alles". Es wurde gebechert und geraucht was das Zeug hält. Wir haben aufgelistet, was so alles den Lebern angetan und in die Luft geblasen wurde...

Fakten, Fakten, Fakten: So verschwenderisch waren die Bewohner

Insgesamt erspielten die Bewohner des „Nichts“ 77 Münzen, für die sie am Big Spender Annehmlichkeiten erstehen konnten. Das meiste ging jeodch in blauem Dunst auf: 50 Zigaretten zogen sich die „Nichts“-Bewohner, 1.150 Kippen wurden insgesamt ins Haus geliefert. Nach dem Auszug von Claudia Obert reduzierte sich der Schampus-Verbrauch im Haus.

Ins „Alles“ gingen insgesamt:

halber Kasten Bier
18 Flaschen Weißwein
18 Flaschen Roséwein
zwölf Flaschen Rotwein
24 Flaschen Champagner
drei Magnumflaschen Champagner.

Man sieht, die Bewohner haben nicht schlecht „gebechert“ und „gedampft“. Die Vorschau auf das heutige Finale findet ihr hier.

FINALE: Wer soll Promi Big Brother 2017 GEWINNEN?

  • Milo Moiré
  • Dominik Bruntner
  • Willi Herren
  • Jens Hilbert

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.