Header image
Promi Big Brother 2017
Promi Big Brother Logo

© Sat.1

Promi Big Brother-Halbfinale: Macher kündigen Doppel-Auszug an

Ursprünglich war für die Show am Freitag lediglich ein Zuschauervoting geplant: Die Zuschauer entscheiden, wer im Haus bleiben soll. Jener Bewohner jedoch, der mit den wenigsten Stimmen bedacht wurde, muss gehen. Doch wie die Macher vorab mitteilten, bleibt es nicht dabei: Zusätzlich setzt man auf eine offene Nominierung. Die Zuschauer stimmen dann erneut ab. Noch heute Abend müssen demnach zwei Bewohner das Haus verlassen.

Halbfinale am 18.08.2017: Doppel-Exit nach offener Nominierung

Frischer Wind tut dem großen Bruder gut – das haben wohl auch die Macher gedacht und sich für die Show am Freitag eine Besonderheit einfallen lassen. Statt nur ein klassisches Zuschauervoting durchzuführen, bei dem der Bewohner mit den wenigsten Anrufen das Haus verlassen muss, setzen die Verantwortlichen zusätzlich auf eine offene Nominierung. Am Freitagabend werden also zwei Bewohner das Promi Big Brother-Haus verlassen.

Änderungen ließen Promi BB-Einschaltquote steigen

Schon in den vergangenen Tagen war dem Format anzumerken, dass Kommentare und Hinweise von Zuschauern ernst genommen wurden. Zumindest Kleinigkeiten wurden angepasst und sorgten nicht nur dafür, dass die Sendung besser ankam, sondern auch dass die Einschaltquoten stiegen. Erst am Donnerstag holte Sat.1 mit Promi Big Brother 2017 einen Marktanteil von 13,5 % in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen und stellte damit einen neuen Bestwert der laufenden Staffel auf (BBfun.de berichtete).

Gute Stimmung im Haus: Wollen die Macher neue Impulse setzen?

Mit der offenen Nominierung dürfte man bei Sat.1 auf neue Impulse hoffen. In den vergangenen Tagen war das Geschehen im Haus weniger durch Stress und Streit geprägt, sondern eher durch Partys, Exzesse und ersten Liebschaften. Insbesondere Sarah Knappik und Dominik Bruntner sind sich näher gekommen. Doch auch Willi Herren und Evelyn Burdecki sind in der Sendung vom Freitag turtelnd und knutschend unter der Schlafsack-Decke zu sehen, wie unsere Vorschau auf die Freitagsfolge verrät.

Sechs Ersatzkandidaten: Kommt noch jemand zum Zuge?

Ob die Stimmung nach dem Doppel-Exit weiterhin so gut ist, wird sich zeigen – überraschend wird der Zweifach-Auszug für die Kandidaten dennoch kommen. Die Macher selbst dürften im Vorfeld mit mehr freiwilligen Abgängen gerechnet haben. Insgesamt sechs Ersatzkandidaten sollen 2017 zur Verfügung stehen, um im Falle eines freiwilligen Exits zum Zuge zu kommen. Ob ein doppelter Auszug nun das Nachrücken eines anderen Promis bedeutet, ist nicht bekannt – doch mit Hinblick darauf, dass das Finale schon in einer Woche stattfindet, ist davon nicht auszugehen.

Wen die Zuschauer nicht länger im Haus sehen wollen und wen die Bewohner des Promi BB-Hauses nominieren, zeigt Sat.1 heute Abend ab 22:15 Uhr. Anders als in den Vorjahren nämlich, verzichten die Macher 2017 auf eine große Halbzeitshow.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.