Header image
Promi Big Brother 2017

Promi BB-Haus: Verzichtet Sat.1 in diesem Jahr auf „oben“ und „unten“?

Drei Jahre lang teilte der große Bruder seine prominenten Bewohner in zwei Bereiche auf: einen Luxusbereich "oben" sowie einen komplett abgetrennten Kellerbereich "unten". 2017 wird dies wohl Geschichte sein, denn in seinen Werbekampagnen verzichtet der Sender auf solch eine Hausteilung. Um Luxus werden die Kandidaten dennoch kämpfen müssen.

Am 11. August startet Promi Big Brother 2017 in Sat.1, das laut dem Sender nach einer eher enttäuschenden vierten Staffel komplett überarbeitet worden ist. Bislang ist jedoch noch nicht bekannt, auf welche Änderungen sich die Fans freuen dürfen. Spekuliert wird daher umso wilder. Angeheizt wird die Gerüchteküche dabei besonders vom neuen Motto der fünften Staffel: „Alles oder nichts“. Das lässt erwarten, dass die prominenten Kandidaten auch bei Promi Big Brother 2017 wieder in einen reichen und armen Bereich unterteilt werden, wie das mit „oben und unten“ in den auch in den vergangenen vier Jahren der Fall war. Gestützt wird diese Theorie von Berichten der Bild-Zeitung, wonach in diesem Jahr im Keller nicht mehr geraucht werden darf.

Promi Big brother 2017: Weiterhin Hausteilung aber keine Keller mehr

Doch einen Keller (oder gar eine Kanalisation) wird es in der fünften Staffel wohl nicht mehr geben. In seinen Werbekampagnen verzichtet Sat.1 nämlich auf Untergeschosse im Promi Big Brother-Haus, deutet jedoch eine andere Art von Hausteilung an. So ist der arme Bereich auf dem Motiv direkt neben dem Luxusbereich, verfügt über eine Art heruntergekommene Scheune und scheint auch einen Außenbereich zu haben. Denkbar wäre, dass die armen Bewohner bei Promi Big Brother 2017 lediglich einen überdachten Schlafplatz sowie ein überdachtes Sprechzimmer haben – ganz so, wie es auch in den Normalo-Staffeln 5 und 9 der Fall war. Bestätigt ist dies jedoch noch nicht. Frische Luft werden die Promis im armen Bereich aber auf jeden Fall in den Duell schnuppern können. Jochen Schropp und Jochen Bendel haben bereits verraten, dass es statt einer Duellarena im Studio wieder ein Outdoor-Feld neben dem Haus geben wird.

Promi Big Brother 2017 Haus

Foto: Screenshot aus einem Trailer der Promi Big Brother Facebook-Seite

Werbung gibt Ausblick auf das Haus

Weitere Infos zum neuen Haus dürften erst kurz vor dem Start bekannt gegeben werden. Dann wird sich auch zeigen, wie sehr das Werbemotiv im tatsächlichen Hausdesign umgesetzt worden ist. Dass das Motiv mehr als nur ein Symbolfoto sein dürfte, zeigt jedoch ein Blick in die Vergangenheit. Schon 2014 und 2015 verwendete Sat.1 eine ähnliche Darstellung, um die Einteilung in „oben“ und „unten“ zu bewerben und gab da bereits erste Hinweise auf die Hausgestaltung. 2014 zeigte die Werbekampagne bereits den unterirdischen Keller und portraitierte diesen als dunklen Ort, bei dem das Wohnzimmer auch gleich das Schlafzimmer ist. 2015 wurde das Motiv erneut genutzt, der Kellerbereich jedoch – wie auch im echten Haus – deutlich verkleinert. Vergangenes Jahr war die Kanalisation in den TV-Trailern sogar kurz zu sehen, während in der Printwerbung ein roter Teppich zu sehen war, der zu einem offenen Kanaldeckel führte.

Bevor die Promis einziehen, habt ihr in diesem Jahr übrigens die Möglichkeit, euch selbst in den Räumlichkeiten umzusehen. Sat.1 verlost auf seiner Webseite nämlich eine Übernachtung im Promi Big Brother-Haus.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.