Header image
Promi Big Brother 2017

© Sat.1

Promi BB-Vorschau: Lügen und Intrigen im Haus – Dominik und Willi am Pranger

Was am 23.08.2017 zu sehen sein wird, verraten wir in unserer Promi Big Brother 2017 Vorschau. Folge 1 zeigt Willi Herrens wahres Gesicht, außerdem stellt der große Bruder den Bewohnern pikante Fragen und auch seinen Bildungsauftrag nimmt BB wahr - wird das eine Blamage für Evelyn und Willi?

Promi Big Brother-Vorschau 23.08.2017: Willi und Evelyn – Wahlblamage?

Der große Bruder ist schon in Wahlstimmung und möchte seine Bewohner ebenfalls auf dieses wichtige Ereignis vorbereiten. Dazu schnappt er sich Willi Herren und Evelyn Burdecki und stellt sie vor eine Aufgabe, die normal lösbar sein müsste. Sie sollen den Gesichtern deutscher Spitzenpolitiker die richtigen Namen und Parteien zuordnen. Für jede Übereinstimmung werden sie mit einer Münze belohnt. Willi: „Wir müssen das schon mit Bedacht machen. Sonst wird das eine Blamage vor der ganzen Nation.“ Evelyn geht an die Sache ganz anders ran: „Ich bin richtig gut im Raten.“ Sie hat auch schon ihr eigenes Wahlprogramm entwickelt, sie will nach „Optik“ entscheiden: „Also, die sieht doch aus wie eine Frauke! Ich würde sagen, das ist Horst, der sieht am ältesten aus. Und die gehört zu den Grünen, die sieht Bio aus.“ Es darf befürchtet werden, dass das in die Hosen gehen wird und so sehen so sieht das auch Jens Hilbert: „Die erspielen für uns Münzen? Ach du Sch…“

(c) Sat. 1

Zeigt Willi sein wahres Gesicht?

(c) Sat. 1

Jens Hilbert ist traurig, doch Willi Herren hat immer ein offenes Ohr für ihn und das sagt er auch so: „Der Willi würde niemals den Respekt vor mir verlieren, egal was ich sage. Mit Willi ist man nie einsam, weil es bei ihm menschelt, er hat ganz viel Herz.“ Er verspricht seinem Kumpel Willi, ihn auf dem Weg zum Sieg mit allen Mitteln zu unterstützen. Willi, der auf der anderen Seite des Rolladens steht, tröstet den nah am Wasser gebauten Jens: „Ach Jens, du bist ein feiner Kerl. Mach dir keinen Kopf!“

Als Willi jedoch dann wieder bei Evelyn ist, zeigt er sein wahres und nicht so schönes Gesicht. Willi: „Der Jens ist ein Taktiker und Stratege. Kann ein Mensch so abgew****t sein und mich um den Finger wickeln, dass ich ihn nicht nominiere?“ Sehr, sehr unschön, Herr Herren!

(c) Sat. 1

Big Brother investigativ: Evelyn und Dominik in Bedrängnis

Nun wird es eng für Dominik und Evelyn. Der große Bruder konfrontiert die Bewohner mit einer Ausssage von Evelyn vor wenigen Tagen. Hat Dominik vor seinem Einzug ins Haus versucht, Evelyn zu einem Techtelmechtel im Haus zu überreden? Eloy, Milo und Jens sind baff und offensichtlich auch geschockt. Auch möchte der große Bruder von Dominik Bruntner wissen, was denn mit den Bachelor-Mädchen war. Dominik kommt in Erklärungsnot: „Gevögelt habe ich keine, ich habe nur mit Viola rumgemacht! Und Evelyn hat versucht, vorab mit mir Kontakt aufzunehmen.“

Big Brother gibt noch keine Ruhe und will nun auch noch wissen, was da zwischen Dominik Bruntner und Sarah Kanppig im Haus gelaufen ist. Die Bewohner sind sich einig, dass in der kamerafreien Toilette was gelaufen ist. Dominik sagt nichts, grinst jedoch breit. Eloy de Jong versteht die Welt nicht mehr, mit so viel Lügen und Intrigen hätte er nicht gerechnet.

(c) Sat. 1

SPRUCH DES TAGES

„Dominik ist für mich hier die männliche Schlampe im Haus.“
Milo Moiré im Sprechzimmer über Mister Germany Dominik Bruntner.

Exit am Mittwoch: Wer soll im Haus BLEIBEN?

  • Willi Herren
  • Evelyn Burdecki
  • Dominik Bruntner
  • Jens Hilbert
  • Eloy de Jong
  • Milo Moiré

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.