Header image
Big Brother News

Big Brother-Versteigerung bei Endemol: Alles muss raus!

Während für Promi Big Brother bei SAT.1 bereits die Vorbereitungen laufen, will Endemol scheinbar erstmal die alten Lager leeren und lädt Mitte Juli zu einer Versteigerung ein. Von ganzen Küchenmöbeln bis hin zu witzigen Karnevalskostümen ist alles dabei. Der Erlös kommt nepalesischen Kindern in Not zugute.

Das hätten sich viele Big Brother-Fans sicher nicht träumen lassen: Nachdem das Big Brother-Haus vergangener Tage bereits im Oktober 2011 fast vollständig auseinandergenommen wurde, lädt Endemol jetzt zur großen Versteigerung ein.

Ein Leben nach Big Brother: Versteigerung vom Haus-Inventar

Die Big Brother-Versteigerung zugunsten des Kinderhaus Bhaktapur e.V. findet am 12. Juli 2013 im Kölner Coloneum statt. In Studio 33 heißt es dann: Auf die Schnäppchen, fertig, los! Zu erstehen gibt’s unter anderem zwei Küchen aus den Staffeln 10 und 11, eine Waschmaschine, einen Trockner oder gar auch einen 42 Zoll großen Plasma-Bildschirm von Panasonic*. Auch Tische, Schränke, Betten, Geschirr oder gar eine Bier-Zapfanlage müssen raus aus dem Lager. Vom Karnevalskostüm bis zum Holzschlitten: Ein Bummel durch den Big Brother-Fundus dürfte die eine oder andere Erinnerung wachrütteln. Vielleicht hilft ja ein bisschen Fantasie – in der Hoffnung, Big Brother-Klaus hätte schon von dem Tellerchen gegessen, dürfte so manchen Fan beflügeln…

Endemol nutzt Beliebtheit von Big Brother: Versteigerung für Kinder in Not

Trotz allem nostalgischem Gedankengut geht es auch um das Wohl von nepalesischen Kindern in Not. Ab 12 Uhr können alle Gegenstände vor Ort besichtigt werden, ab 14 Uhr fällt dann der Hammer. Gegen Barzahlung kann das Erstandene dann – ohne Garantie oder Gewährleistung – mitgenommen werden. Die Veranstaltung endet um 19 Uhr.

Wer interesse an der Big Brother-Versteigerung hat, kann sich seine Bieterkarte direkt bei Endemol bestellen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare