Header image
Big Brother News

„Schluss mit Hotel Mama“ – der Drilli kommt!

Die Doku-Soap „Schluss mit Hotel Mama“ von Kabel1 wartet ab 11. Januar nächsten Jahres nicht nur mit einem ganz neuen Konzept auf, sondern erhält auch prominente Unterstützung. Neben Jana Ina Zarella, Frau von Ex-Bro’Sis Sänger Giovanni wird auch der von einigen Big Brother-Bewohnern gefürchtete Drill-Instructor Andreas Büdeker als Motivationstrainer die Nachfolge von Psychologe Michael Thiel in dem überarbeiteten Format antreten. Das Auftreten des immer in Tarnfarben gekleideten Drillis, wie er liebevoll oder auch respektvoll in Big Brother-Kreisen genannt wurde war immer sehr kräftezehrend für so manch eine leicht aus der Figurfassung geratenen Bewohnerseele im Big Brother-Haus und zog sogar das eine oder andere Mal Tränen der Erschöpfung und Verzweiflung mit sich, trieb einige sogar an den Rand ihrer körperlichen Belastungsgrenze.
Geraldine, Alex und Co. werden mit Sicherheit keine guten Erinnerungen an Andreas Büdeker haben, der durch Disziplin, Bewegung und Respekt außerdem noch zu äußerst unsäglichen Zeiten körperliche Ertüchtigung (bevorzugt im Freien!) von den Bewohnern abverlangte, und dem faulen und trägen Bewohnerleben mehr als einmal den sportlichen Extrem-Kampf ansagte. Unvergessen bleibt auch der Außenparcours, der bei Eiseskälte durch Wasser und Schlamm führte und letztendlich in einem Schlammcatchen endete.

Den Nesthockern beim Flüggewerden helfen soll außerdem noch Dr. Peter Paul Gardosch, seines Zeichens ebenfalls Motivationstrainer.

Ausgestrahlt wird „Schluss mit Hotel Mama“ jeweils dienstags um 21.15 im Anschluss an Fort Boyard“. Wer nach 8 Folgen die größten Fortschritte unter den jugendlichen Heranwachsenden des Projekts erzielt hat, wird mit einer Wohnung in einer Stadt seiner Wahl belohnt, die zudem noch 1 Jahr lang mietfrei gestellt wird. Wie die trägen „Hausbesetzer“ mit dem neuen Trio zurechtkommen werden, bleibt spannend aber BBfun.de bleibt dran und hält euch auf dem Laufenden.
Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare