Header image
Ex-Bewohner

Seitenhiebe von Klaus (BB10) gegen die Preisverleihung auf der Venus Erotikmesse

Wie bereits berichtet, tummelte sich auch „Porno“Klaus auf der diesjährigen Erotikmesse „Venus“ und lässt es sich nicht nehmen, diese in unnachahmlicher Art und Weise zu kritisieren.
Die Zuschauer, die stolze 200 Euro für den Eintritt der Preisverleihung berappen mussten, konnten sich über 5 Stunden ansehen, wie in diversen Kategorien 50 Preise verliehen wurden.
Und hier lag der Unmut von Klaus, der dazu sein Statement abgab „Die Venus-Awards waren ein Witz. Es gab so viele Preise, wie ich schon Frauen hatte. Geht gar nicht“.
Erklärend sei gesagt, dass die Preise in den Kategorien national, europaweit und international vergeben wurden und es hier natürlich noch diverse Unterteilungen gab (z.B. Best Internet Portal Germany, Best Redlight Portal Germany, Manga-Erotikfilmchen etc.).
Nun stellt sich die Frage, ob dieses seitens Klaus zu Recht kritisiert wurde, oder ob er vielleicht nur neidisch ist, da ihm kein Preis zu Teil wurde? Werden wir es erfahren, werden wir dieses natürlich verkünden.


Klaus übt Kritik an der Erotikmesse „Venus“

Quelle: www.promiflash.de //Bild: RTL II/endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.