Header image
Ex-Bewohner

Nach großer Show im BB-Haus: Valencia (BB11) wird Filmstar!

Valencia (BB11) hat eine Hauptrolle in einem Film ergattert. Sie musste nicht einmal zu einem Casting, die Rolle ist ihr quasi ins Haus geflattert: Ich habe über mein Management eine Anfrage bekommen. Ich habe erst mit dem Gedanken gespielt, abzusagen, weil ich wirklich noch keine Erfahrung habe. Ich konnte mich anfangs auch nicht so mit der Rolle identifizieren“, so Valencia im Promiflash-Interview.

Bereits in Kürze beginnen die Dreharbeiten zu Valencias Filmdebüt. Ich werde im August für vier bis fünf Wochen nach Wien ziehen und dort einen Film drehen. Dort werde ich die Hauptrolle übernehmen.“ Welche Rolle wird die schrille Diva übernehmen? Ich bin ja transsexuell und es ist offensichtlich, dass ich eine Transsexuelle spielen werde. Zum Titel kann ich noch nichts sagen, weil ich darüber noch nicht intensiv sprechen darf. Es geht um eine Frau, die mitten im Leben steht, verheiratet ist, dann aber ein bisschen abrutscht. Man zeigt das Leben, wie es sein kann, sehr realistisch.“ Trotz der anfänglichen Skepsis ist sie froh, doch noch zugesagt zu haben und natürlich ist sie bereits vollauf mit den Vorbereitungen beschäftigt. „Ich habe noch nie geschauspielert, immer nur Reality-Fernsehen gemacht. Ich bereite mich seit ungefähr eineinhalb bis zwei Monaten auf die Rolle vor. Lerne das Drehbuch auswendig – es muss wirklich Wort für Wort das sein, was im Drehbuch steht. Schauspielunterricht natürlich, dass es authentisch ist. Die Rolle ist anfangs absolut ich, ein bisschen Schickimicki, ein bisschen Glamour…“

Valencia betont, dass sie großen Respekt vor ihrer ersten großen Rolle hat, neben ihr spielen nur Profis: „Es spielen deutsche Schauspieler mit, die man schon kennt. Und da komme ich als Newcomer und darf gleich die Hauptrolle spielen. Das bedarf schon ein bisschen mehr Konzentration, als eine TV-Doku zu drehen“. Mutig auch ihre Aussage: „Das Leben ist eine Herausforderung und ich nehme die Herausforderung an und ich glaube, ich werde das ganz gut meistern.“

Der Film soll aller Voraussicht nach diesen Winter oder Anfang nächtsten Jahres auf einem öffentlich-rechtlichen Sender zur Primtime ausgestrahlt werden. Da darf man wirklich gespannt sein, wie sich Valencia so schlägt. Sollte sie ihre Aufgabe gut meistern, winken bestimmt neue Rollen und ihre Zukunft liegt vielleicht tatsächlich in der Schauspielerei. Wir wünschen ihr „Hals- und Beinbruch.“

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.