Header image
Ex-Bewohner

„Mega-billig“: Micaela (BB10) zeigt sich halbnackt in TV-Spot

Langsam stöckelt sie bei strahlendem Sonnenschein am Pool entlang. Der Hintern ist frei, der Intimbereich von nur wenig Stoff umhüllt und ihr sexy Blick lässt sogar Gina-Lisa die Sonnenbrille weglegen: Micaela (BB10) zeigt sich in einer aktuellen TV-Werbekampagne gewohnt sexy. Das überzeugt neben Gina-Lisa Lohfink auch Foto- und Glamour-Model Jordan Carver.

Die drallen Damen räkeln sich in der Sonne, als Micaela in High Heels sexy an ihnen vorbeistöckelt. Gina-Lisa hat nur eins im Kopf und spricht es direkt aus: „Boah, siehst du heute billig aus!“ – Micaela bleibt kurz stehen, dreht sich um und sagt: „Oh, danke!

Mit den Worten „So viel billig gab’s noch nie“ endet der aktuelle TV-Werbespot der Firma redcoon – Anbieter von scheinbar besonders gĂĽnstiger Elektronik. Insgesamt drei verschiedene Werbespots sollen die interessierten Käufer davon ĂĽberzeugen, Produkte bei redcoon zu kaufen. Neben Micaela, Gina-Lisa und Jordan Carver steht auch „bild.de-Werbestart 2013“ Sandra Lang vor der Kamera.

Von leichtbekleideten Mädels, die im Bikini über die Mattscheibe flimmern, lässt man(n) sich kurz vor dem Weihnachtsgeschäft doch gerne überreden. Den Spot gibt es hier zu sehen:

Ăśbrigens: In einem Interview mit merkur-online (Video) verriet die ehemalige Big Brother-Teilnehmerin, was ihr an ihrem Traummann wichtig ist: Hemd, Brusthaare, Brille – und mindestens zehn Jahre älter soll er sein. Ob er somit auch auf „mega-billig“ stehen muss? Zumindest eins muss man Micaela lassen: Erfolg hat sie mit dem, was sie macht – schlieĂźlich bekommt sie auch bald eine eigene Personality-Sendung bei Vox.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare