Header image
Ex-Bewohner

Nach 3. Platz: Leon (BB11) wartet noch immer auf seine „Traumreise“

Leon wurde auf Platz 3 der elften Staffel von Big Brother von den Zuschauern gewählt. Dafür sollte er eine Traumreise gewinnen. Auf diese wartet er noch heute.

Im Dezember wollte man ihn auf eine Reise in die Türkei schicken. Dies lehnte Leon jedoch ab – er begründete die Ablehnung damit, dass er sich unter „Traumreise“ etwas anderes vorstellen würde. Gegenüber bb-unzensiert beklagte er sich darüber, dass keinerlei Reaktionen mehr von der Produktionsfirma Endemol kamen. Was tun? Er erwägt nun rechtliche Schritte einzuleiten.

Bereits Oma Anne hatte erfolgreich eine Reise abgelehnt (BBfun berichtete) und wie wir sie kennen, so lange gestänkert, bis ihr ein ihren Ansprüchen genügender Urlaub gewährt wurde.

Ob Leon ähnlichen Erfolg haben wird? Schwierig ist, dass dies natürlich nachfolgenden Gewinnern ähnlicher Preise zur Nachahmung dienen könnte. Der Begriff „Traumreise“ ist sehr dehnbar, jeder versteht etwas anderes darunter. Wir bleiben dran an dem Fall und werden euch auf dem Laufenden halten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.