Header image
Ex-Bewohner

Thomas (BB3): Extremsportler und Bauherr im Rollstuhl

Thomas (BB3) bezog in der 3. Generation das Big Brother-Haus. Über seine sportlichen Extrem-Leistungen wurde in den Medien bereits ausführlich berichtet, Kabeleins zeigte am 23.06. 13 seine hochgesteckten Ziele in der Sendereihe "Abenteuer Leben" als eine von vielen "Heldengeschichten".

Thomas (BB3): Extremsportler und Bauherr – von Beruf Betriebsschlosser – zog es vor einigen Jahren raus aus seiner Mietwohnung. Er hatte einen Traum, sein „Traumhaus“ und kaufte ein neunzig Jahre altes Gebäude in Oberhausen, welches er rollstuhlgerecht umbauen wollte. Für ihn ist es selbstverständlich, dass er dort persönlich anpackt, natürlich auch um Geld zu sparen. Ein eingebauter Lift erleichtert ihm in die 2. Etage zu kommen und mithilfe seiner Freundin Frieda will er sein Domizil herrichten. Er will beweisen, dass ihm auch das – trotz Handicap – gelingt.

Thomas (BB3)

Thomas (BB3): Extremsportler und Bauherr wird vom Ehrgeiz getrieben

Seit er im Juli 1990 unter Tage schwer verunfallte und nach achtstündiger Operation und drei Monaten künstlichen Komas gelähmt erwachte, befindet er sich im steten Wettstreit mit sich selbst. Sein Ziel ist, so viel wie möglich ohne fremde Hilfe zu leisten und nach dieser Devise tätigt er z. B. auch seine Großeinkäufe im Baumarkt ohne Begleitperson. Sein feuerroter Ferrari lässt ihn das Handicap leicht vergessen, denn kein Verkehrsteilnehmer vermutet einen Rollstuhlfahrer hinter dem Steuer eines solchen PS-Geschosses.

Wut, Tränen, Hass – Freundin Frieda verlässt Thomas

Am 30.07. 12, kurz vor Fertigstellung des Hauses, geht das Renovierungs-Duo aber getrennte Wege. Thomas ist enttäuscht, dass die große Belastung und der Alltagsstress die Beziehung zerstörte. Er packt Friedas Sporttasche . . . .und „entsorgt“ sie in hauseigener Mülltonne. Schade, hier verließ den Abenteurer das „Heldentum“.

Wer sich die Folge noch einmal anschauen möchte, hier kann man es.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.