Header image
Ex-Bewohner

Cora (BB 10) bald in ZDF-Krimi zu sehen

Carolin Wosnitza, K├╝nstlername „Sexy Cora“ starb am 20. Januar an den Folgen einer misslungenen Operation, bei der ihr die Brust ein weiters Mal vergr├Â├čert werden sollte.
Auf bild.de ist nun bekannt gegeben worden, dass das ZDF am 27. August um 20.15 Uhr den ZDF-Krimi „Einsatz in Hamburg“ ausstrahlen wird. Mitarbeiter der Zeitung konnten diesen schon vorab sehen und stellten fest, dass Cora durchaus ein Talent zur Schauspielerei hatte.
Der immerhin 8-min├╝te Einsatz von Cora verlangte eigentlich eine Selbstdarstellung der Blondine. Sie spielte eine Pornodarstellerin, die Rolle ihres schrillen Produzenten ├╝bernahm Gustav Peter W├Âhler. Die sch├Ânste Szene jedoch war ein Flirt auf der Couch mit dem sch├╝chternen Ermittler Volker Brehm, gespielt von Rainer Strecker. ÔÇ×Naaa? K├Ânnen wir nicht auch mal was mit Polizisten machen?ÔÇť Ihr Ehemann Tim Wosnitza ist f├╝r einige Sekunden mit Cora in einer Sex-Szene auf einem Polizei-Laptop zu erkennen.
Der Krimi wurde vor ca. einem Jahr in Hamburg gedreht und tr├Ągt den Titel „Der Tote an der Elbe“. Vielleicht w├Ąre ja dies der von Cora so sehnlichst gew├╝nschte Neuanfang in ein anderes, pornofreies Leben gewesen. Das Talent daf├╝r hat sie anscheinend besessen. Traurig, dass sie die Ausstrahlung der Sendung nicht mehr erleben durfte. Wir werden uns Cora jedenfalls nochmals ansehen, die letzte Rolle eines viel zu fr├╝h gestorbenen M├Ądchens.


Cora war Bewohnerin der 10. Staffel von Big Brother

Quelle: Bild.de // Foto: RTL II, endemol

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare