Header image
Ex-Bewohner

Ex-Bewohner und Facebook – ein Feuerwerk der „Gefällt mir“-Klicks

Facebook ist ein Phänomen, das ist wohl jedem bereits bekannt. Allerdings ist manchmal nicht zu fassen, was alles geklickt wird. Unsere Big Bother Ex-Bewohner haben diese Plattform schon längst fĂĽr sich entdeckt und halten sich damit im Gespräch. Zumindest die Fans und auch die sogenannten „Hater“, wie sie genannt werden, verfolgen die geposteten Weisheiten und Nichtigkeiten mit wachsendem Interesse. Dies kann man sehr gut am Beispiel Jordan (BB11) sehen. Neben ihrem eigenen Blog nutzt sie Facebook täglich, um Kontakt mit ihren virtuellen Freunden zu halten.


Jordan Kanes Blog

Auf Facebook postet Jordan einfache Sätze wie: “ :)…meine Lielingsperson am Telefon“, setzt ein Foto drunter und bekommt dafĂĽr 1087 „Gefällt mir“ und 184 Kommentare.

Ein weiteres Beispiel: „50.000 Danke 🙂 Das SZ spielt bald eine groĂźe Rolle“. 1214 „Gefällt mir“ und 202 Kommentare.

NatĂĽrlich erregt ein Foto, auf dem sie mit Strapsen bekleidet ist, am meisten Aufmerksamkeit. Sie kommentiert es: „Wenn es Probleme gibt, sagt Bescheid“. 2518 „Gefällt mir“ und 393 Kommentare, 39 mal geteilt. Welche Art von Problemen sie meint, bleibt uns verschlossen.


Jordan erfreut ihre Fans mit diesem Bild

Was macht diese Frau so interessant fĂĽr die breite Leserschaft und warum verebbt das Interesse nicht wie ĂĽblich bei Big Brother Ex-Bewohnern? Sie ist in der Ă–ffentlichkeit eigentlich nicht mehr vorhanden und die Medien bringen ebenfalls keine Berichte mehr. Was macht also den Reiz aus, ihre Kommentare ĂĽber Monate zu verfolgen. Was denkt ihr?

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare