Header image
Ex-Bewohner

© Screenshot RTL II

Big Brother: Harald und Carlos (BB10) bei „Extrem sauber – Putzteufel im Messie-Chaos“

Es war ein Abenteuer, doch keines der Sorte, die man unbedingt mal erleben muss. Dennoch stellten sich Harald und Carlos aus der zehnten Staffel Big Brother der Herausforderung. Sie versuchten in einem Messie-Haus ein paar Tage zu leben und das wurde spannend...

Harald und Carlos waren schon bei Big Brother wahre Putzteufel

Ihr kennt sicher noch das Pärchen Harald und Carlos aus der zehnten Staffel Big Brother. Oft hat es gekracht, speziell mit der Katzenmutter Iris Klein hatten sie so ihre Probleme. Harald musste gehen, Carlos blieb noch. Schon damals erwiesen sie sich als wahre Sauberkeitsfanatiker, nahezu penetrant in ihrem Ordnungswahn inspizierten sie immer wieder das Haus und beschwerten sich lautstark über von ihnen entdeckte Missstände.

„Extrem sauber – Putzteufel im Messie-Chaos“: Harald und Carlos erleben einen Albtraum

Harald und Carlos waren nun in der Reality-Doku „Extrem sauber – Putzteufel im Messie-Chaos“ zu sehen. Schon als sie ankamen waren sie nahe dran in Ohnnmacht zu fallen. Der Grund: Bereits im Garten sah es aus wie auf einer Mülldeponie – dementsprechend war das „Ohhh Gott“ auch vorprogrammiert. „Hier sieht es ja aus wie auf dem Sperrmüll“, stellte Harald entsetzt fest.

(c) Screenshot RTL II

Vor der Haustür weigerte sich Harald das Haus ohne entsprechende Schutzkleidung zu betreten. Wie gut, dass sie Mülltüten im Gepäck hatten und die kamen nun zum Einsatz. „Ich hab Angst, dass es total dreckig und verkeimt ist und dass da irgendwelche Pilze rumflattern“, sorgte sich Harald.

Die Hausbesitzerin ist zudem noch schwanger. Ein Baby inmitten dieses Drecks? Kaum vorstellbar und eigentlich auch verantwortungslos.

Als Dorothees Mutter vor 13 Jahren verstarb war das der Anfang vom Ende. Sie verschob das Aufräumen immer auf den nächsten Tag und so sammelte sich mehr und mehr Dreck an. Irgendwann gab sie sich auf, sie resignierte.

Während Carlos das Gespräch mit Dorothee suchte, konnte Harald seinen Ekel nicht überwinden und flüchtete sich immer wieder vors Haus. Vor allem der Gestank machte ihm zu schaffen. Trotzdem sagte Harald, dass er Dorothee helfen möchte und überwand sich dann doch noch…

Wir wollen euch aber nicht schon jetzt die ganze Sendung verraten – nur so viel: Im Haus wirds dann richtig spannend.

Das Video zur Sendung findet ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.