Header image
Ex-Bewohner

BB5-Carsten: Schauspielerisches Comeback bei „Ermittlungsakte“ in Sat.1

Auch um ihn war es lange Zeit sehr still geworden: Big Brother-Carsten, vielen Fans sicher noch bekannt als „Dr. Horror“ aus der fĂĽnften Staffel. Nun wandelt er wieder auf schauspielerischen Pfaden umher. So spielte der 44-Jährige bei der Sat.1-Sendung „Ermittlungsakte“ (Ausstrahlung: 1. Juni 2011) einen jungen, berufstätigen Mann. Unverkennbar mit urtypischer „Berliner Schnauze“ machte er seine Sache als „Ralf“ recht gut. Und darum geht es:

Da Ralf, immerzu von der Arbeit genervt, bereits nach kurzer Zeit, seine noch sehr frische Beziehung vernachlässigte, orientierte sich seine Film-Frau in eine andere Richtung und ging im Internet einem SM-Guru auf den Leim, was sie letztendlich mit ihrem Leben bezahlen musste.

Wir dĂĽrfen gespannt sein, ob Carsten nun wieder öfter im TV zu sehen sein wird – einen Anfang hat er jedenfalls schon mal gemacht. BBfun wird berichten, sollte es weitere Neuigkeiten geben.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare