Header image
Ex-Bewohner

Adrian (BB8) spielte bei „Mitten im Leben“ sich selbst

Am 10. Oktober wurde auf RTL die Sendung „Mitten im Leben“ ausgestrahlt, in welcher der ehemalige Big Brother-Bewohner Adrian uns Einblicke in sein Leben mit seiner Verlobten Sabrina gewährt hat. Adrian ist uns bekannt aus der 8. Staffel, wo er allerdings nach Erzählen eines Pädophilenwitzes schon nach einer Woche das Haus verlassen musste. Oder wie man lesen konnte, er hat das Haus in gegenseitigem Einvernehmen verlassen.
Adrian und Sabrina wollen nach nur zwei Monaten Beziehung nun in den Hafen der Ehe einlaufen, haben dabei allerdings mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Geplant war eine Hochzeit auf dem Hochzeitsdampfer, sogar eine Stretchlimousine hat Adrian für seine Verlobte organisiert, doch noch auf dem Weg zur Zeremonie überlegt Sabrina, ob sie nun mit Ja oder Nein antworten soll. Nicht die besten Vorraussetzungen für eine Eheschliessung, wobei es nicht an Liebe ihrerseits mangelt, eher wohl kalte Füsse vor einer zu schnellen Entscheidung. Aufgeregt wartet der Bräutigam am Elbufer in Dresden auf Sabrina, die ihm dann allerdings dort einen Korb erteilt und die Hochzeit platzen lässt. Wie vor den Kopf gestossen braucht Adrian natürlich erstmal Zeit um das zu verarbeiten, doch nach einem gemeinsamen Gespräch beschliessen die Beiden, dass es auch ohne Trauschein mit der Beziehung weiter gehen kann.
Doch auch im Alltag haben die Beiden so ihre Probleme, wie z.B. Sabrinas Tätigkeit als Webcam-Girl, durch die sie keine Zeit mehr hat sich um die gemeinsame Wohnungssuche zu kümmern. Nach einem Streit und einer im Auto verbrachten Nacht beschliesst Adrian sich eine Auszeit von der Beziehung zu nehmen und die Heimat nach Memmingen zu fahren, um sich über seine Gefühle klar zu werden.
Im Gespräch mit seiner Mutter, die noch nicht mal was von den Hochzeitsplänen wusste, versucht Adrian einen klaren Kopf zu bekommen. Seine Sabrina sitzt aber nicht lange untätig zuhause rum und fährt ihm hinterher, um für ihre Liebe zu kämpfen, und erzählt ihm, dass sie sich nebenbei auch schon nach einer neuen Wohnung umgesehen hat. Adrian ist begeistert, dass sie den ersten Schritt gewagt hat, dennoch sind dadurch die Probleme nicht weniger geworden, im Gegenteil, eine evt. Schwangerschaft von Sabrina stürzt Beide in eine erneute Achterbahn der Gefühle. Als sich die Schwangerschaft bestätigt, wagen Adrian und Sabrina einen Neuanfang und ziehen sogar in eine grössere Wohnung.
Wir wĂĽnschen Adrian und Sabrina samt Nachwuchs viel GlĂĽck fĂĽr die Zukunft. Das ganze Video findet ihr hier pfeil.gif.

Quelle: www.rtl.de

 

 

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare