Header image
BB9 Archiv

Orhans Gefühlswandel!

Die Grillparty der vergangenen Nacht hatte es gefühlstechnisch in sich. Nicht nur Claudine und Patricia sausen durch die Achterbahn der Gefühle in Bezug auf Sunnyboy Sascha Sirtl sondern auch Orhan und Alex kommen sich endlich so richtig nahe.

Daniel sei Dank dürfen die Bewohner im Garten eine Grillparty mit Musik, Currywurst und Kölsch feiern. Der Bewohner der ersten Stunde gab dafür sieben seiner Big Stars her. Ein Opfer, das ich auf jeden Fall gelohnt hat! Denn die Gefühle der Big Brother Bewohner nehmen ihren freien Lauf.

Das sich Alex über beide Ohren in Orhan verliebt hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Aber was denkt der Hamburger darüber? Bisher zeigte der Hobby-Rapper keine Gefühle gegenüber der Blondine und verhielt sich zurückhaltend auf ihre ständigen Anmachversuche. Doch das Ende der Party bringt eine überraschende Wende.

Orhan lässt sich in Alex Armen zu wesentlich mehr als einer Umarmung hinreißen und küsst die Aschaffenburgerin inniglich auf den Mund. Endlich steht der 20-Jährige zu seinen Gefühlen! Dabei sah es tagsüber noch so aus, als ob Alex ihre Liebeshoffnungen endgültig begraben würde, nachdem sie bereits so oft bei Orhan abgeblitzt ist.
Auch in der nachträglichen Betrachtung ist die Knutscherei für beide etwas Besonderes. „Der Kuss war super! Ich habe ihn genossen. Ich habe wirklich ein Kribbeln im Bauch und fühle mich zu Alex hingezogen“, gibt Orhan zu. „Die ist echt ne Hammerbraut! Was soll ich da noch sagen?“, lacht er verschmitzt.
Auch Alex haben die Gefühle nach den Zärtlichkeiten zwischen ihr und Orhan völlig überwältigt. „Der erste Kuss zwischen Orhan und mir war wunderschön. Es war einfach bezaubernd!“, schwärmt die Aschaffenburgerin.

Auch beim Gute-Nacht-Sagen spät am Abend kommen sich die beiden wieder extrem nahe. Knutschend stehen die beiden Turteltauben am Höllenzaun und können nur schwer Abschied voneinander nehmen.
Die Annäherungen zwischen Alex und Orhan entgehen den übrigen Bewohnern natürlich nicht. Die Knutscherei ist das Gesprächsthema Nummer 1 in der Nacht. Doch Orhan gibt den anderen gegenüber nicht sofort zu, was sich draußen ereignet hat. Daniel kann das nicht verstehen und wünscht sich eine offene und ehrliche Antwort von seinem Himmelsmitbewohner.
Im intimen Gespräch mit Beni gesteht Orhan, dass er bisher Ängste hatte, seine wahren Gefühle zu zeigen. „Für mich ist immer die größte Angst, dass ich hier als Matcho-Arschloch dastehe. Ich habe mir Zeit gelassen und jetzt ist es gekommen wie es gekommen ist. Da waren schon einige überrascht, was?“
Wird der gebürtige Türke auch in Zukunft zu Alex stehen? Gibt es also doch noch ein Happy-End zwischen den beiden?

Am Morgen danach ist zunächst allgemeine Katerstimmung angesagt. Die beiden Verliebten laufen sich – getrennt durch Himmel und Hölle – vor allem aufgrund des starken Regens gar nicht über den Weg. Auch später im Matchraum, als für das gemeinsame Teamprojekt geübt wird, ist keine Annährung oder Zuneigung zwischen Orhan und seiner Blondine zu sehen.
War die vergangene Nacht doch nur Lug und Trug? Muss Alex weiterhin auf Orhans Liebe hoffen oder wird der Hobby-Rapper doch noch auf Alex zugehen und sie verliebt in die Arme schließen?

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare