Header image
BB9 Archiv

Noch ein Tag bis zum großen Finale der neuten Staffel


Lange hat man gewitzelt, oft gekichert bei dem Gedanken daran und nun soll es doch passieren: Mit dem Titel „Sag mir Quando“ wird Roberto Blanco, dessen Tochter Patricia das Haus fast neun Wochen lang unsicher machte (oder terrorisierte, wie manch Bewohner wohl anmerken würde), am großen Finaltag die Bühne stürmen – und zwar mit Ex-Bewohner Piero Esteriore im Schlepptau, der nach seiner kurzen Container-Karriere noch einmal BB-Luft schnuppern möchte. Dass danach noch Platz für eine öffentliche Aussprache mit der verstoßenen Tochter bleibt, darf bezweifelt werden. Auszuschließen ist ein Zusammentreffen jedoch nicht, denn auch Patricia wird anwesend sein, um sich gemeinsam mit den anderen Ex-Bewohnern der Staffel Alidas Fragen zu stellen.

Vor allem die Pärchen Sascha und Aninna, Alex und Orhan sowie Beni und Cathy, die während der Staffel für Verwirrung, Verwunderung und auch Verärgerung gesorgt haben, dürften ein zentrales Thema dieser Gesprächsrunde werden, die standesgemäß natürlich in einer VIP-Lounge stattfinden wird. Mit Spannung darf auch erwartet werden, welche Eindrücke die einzelnen Kandidaten durch das Projekt gewonnen haben. Neben zahlreichen Matches, emotionalen Auszügen und (hin und wieder) spannenden Nominierungen waren es nämlich hauptsächlich Prominente (und jene, die sich so zu nennen pflegen), die das Bild der Staffel prägten.
Der aufwendig inszenierte Einbruch des Komikers Mario Barth und der Auftritt Nadja Abd el Farrags, die mit Inbrunst und Gleichgewichtsstörungen ihren Spitznamen „Naddel“ vor Köthenerin Nadine und deren vermeintlich schlechtem Ruf schützen wollte, sind nur zwei der Erlebnisse, die den Kandidaten ohne ihre Teilnahme an Big Brother wohl verwehrt geblieben wären. Auch die Container-Prominenz anderer Staffeln, darunter BB8-Siegerin Isi und Nominator Christian Möllmann, und altbekanntes BB-Inventar wie Drill-Instructor und Matchmaster geben sich die Ehre.
Um die Show abzurunden und den 5000 Zuschauern auf dem Gelände finalwürdiges Entertainment zu bieten, tritt neben Roberto und Piero auch eine bislang relativ unbekannte Band mit dem viel versprechendem Namen „The Baseballs“ auf, die Katy Perrys „Hot ’n Cold“ auf ganz eigene Art interpretieren wird.
Die wahren Stars dieses Abends werden jedoch zweifelsohne die fünf Finalisten Beni, Diana, Marcel, Geraldine und Daniel sein, für die der Gewinn von 250.000 Euro zum Greifen nah ist. Natürlich haben es auch diesmal wieder die Zuschauer in der Hand, wer aus 211 Tagen Big Brother 9 als strahlender Sieger hervorgeht.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare