Header image
BB9 Archiv

Marcel auf Wolke Sieben?

Marcel ist gut drauf! Der 24-Jährige Köthener macht schon den ganzen Tag Freudesprünge und strahlt über das ganze Gesicht.
Und das, obwohl er in der Vergangenheit so einiges zu verarbeiten hatte. Bezugsperson Geraldine gestand mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Marcel zu empfinden. Marcel hingegen hegt noch Gefühle für Nadine. Und diese wiederum hängt noch an ihrem Ex-Freund.
Eine verzwickte Situation für alle drei Protagonisten. Tränen flossen, Diskussionen wurden ausgefochten und Missverständnisse waren vorprogrammiert. Dann sprachen sich Marcel und Geraldine erneut aus, und entschieden auch in Zukunft nur Freunde bleiben zu wollen.
Aber das Hochgefühl, welches Marcel heute empfindet, lässt sich durch diese Aussprache nicht erklären. Was ist es also? Warum springt und hüpft der Himmelsbewohner die ganze Zeit durchs Haus?

Es könnte daran liegen, dass Marcel mit seinem neuen Haarschnitt wunschlos glücklich ist. Gestern durfte die gelernte Friseurin, Diana, den Himmelsbewohnern eine neue Frisur verpassen.
Allen Himmelsbewohnern? Nicht wirklich. Einzig Beni musste seine Haarpracht erneut behalten. Der 20-Jährige Bäckerjunge, der sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich mal seine Haare geschnitten zu bekommen, stand gestern erneut vor der Wahl: Diana darf ihm die Haare kürzen, wenn er dafür sein Finalticket abgibt! Beni überlegte keine Sekunde lang. Sein hart verdientes Ticket fürs Finale gibt der Blondschopf für keinen Haarschnitt der Welt ab! Nie und nimmer. Gesagt, getan – Beni durfte zuschauen, während sich Diana um die restlichen Bewohner kümmerte.

Doch, entsteht Marcels gute Laune wirklich bloß durch einen neuen Haarschnitt? Zwar schaut er sich verdächtig oft im Spiegel an und sagt auch: „Meine Haare sehen so gut aus! Zu Hause gehe ich alle zwei Wochen zum Friseur, hier geht das ja nicht! Aber jetzt sind sie wieder toll! Ich freu mich“, aber ist das der einzige Grund?

Oder hat seine überschwängliche Laune etwas mit Geraldine zu tun? Gestern Abend sind sich die beiden Bewohner in der Rutsche wieder einmal etwas näher gekommen. Beim gemeinsamen rutschen, haben die beiden WGler viel zu lange gebraucht um das Ende der Rutsche zu erreichen! Dabei konnte man die Kussgeräusche nicht überhören! Egal wie sehr sich Geraldine und Marcel um Geheimniskrämerei bemühen, Big Brother entgeht nichts.

Das Fazit: Marcel geht es entweder so gut, weil er einen tollen Haarschnitt verpasst bekommen hat, oder weil er Schmetterlinge im Bauch hat. Und wer schon einmal verliebt war, wird sicherlich zu dem Zweiten tendieren. Denn grundlos gute Laune verbreiten, können nur Verliebte!


Quelle: Pressetext – sevenload

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare