Header image
BB9 Archiv

KENNENLERN-DATE NACH BLUMIGEM NOMINIERUNGSMATCH

Mit guter Laune und einem strahlenden Lächeln begrüßte Miriam Pielhau am heutigen Montag die Zuschauer im Studio und vor den Bildschirmen. Sie verwies auf eine ereignisreiche Liveshow, die für die Bewohner gewiss unvergesslich sein wird. So sollten nicht nur die zwei beliebtesten Bewohner alleine ihre Mitbewohner nominieren, sondern auch Daniel, Sascha und Alex jeweils eine ganz besondere Aufmerksamkeit zuteil werden.
Letztere war es auch, die von Big Brother als erstes überrascht werden sollte. Nachdem Alex im Matchraum einen Einspieler sah, der nochmals verdeutlichte, wie sehr sie sich einen Mann wünscht, sollte der Traum in Erfüllung gehen. In einem Blitzdating hatte die 21-Jährige jeweils eine Minute Zeit, ihr Gegenüber kennen zu lernen. Vom Hightech-Italiener Salvatore, über Sport-Freak Sebastian bis hin zu Student Murat wussten alle drei Männer ein Lächeln in ihr Gesicht zu zaubern.
Doch bevor sich die letzten drei Anwärter für das Date vorstellen konnten, wurde das erste Ergebnis des Beliebtheitsvotings bei den Männern verkündet. Mit 42,3 Prozent entschieden sich die Zuschauer für Sascha Sirtl, der im weiteren Verlauf der Sendung noch einen Mann des Hauses nominieren sollte. Doch zuvor standen bei Alex erneut drei Bewerber Schlange. Der 20-jährige Metahan, Jura-Student David und Frauenversteher Maik warben um die Gunst der blonden Aschaffenburgerin. Letztlich konnte der 28-jährige Maik die meiste Sympathie auf sich verbuchen und sicherte sich somit ein Date mit der Verkäuferin.
Ein Treffen hatte anschließend auch BB9-Urgestein Daniel. Nachdem er neun Big Stars einlöste, durfte er im Matchraum seinen Vater treffen, der nicht nur von der Familie zu grüßen wusste, sondern auch mit seinem Sohn über die Zeit im Haus und die Geschehnisse mit Ex-Freundin Regina reflektierte.
Nachdem anschließend Geraldine mit 58,2 Prozent der Anrufe zur beliebtesten weiblichen Bewohnerin gewählt wurde, war sie zusammen mit Sascha in der Pflicht, einen Geschlechtsgenossen zu nominieren. Während sich Sascha für Beni entschied, weil er mit ihm am wenigsten zu tun hat, setzte Geraldine die temperamentvolle Patricia auf die Liste, weil sie bislang keinen Draht zu ihr gefunden hat. Die beiden Nominierten reagierten gefasst auf die Entscheidung.

Lange konnte die Bewohnerschaft nicht über diese außergewöhnliche Nominierung nachdenken, da sie schlichtweg noch kein Ende gefunden hatte. Beim Frühlingsmatch sollten sechs Bewohner einen Blumenstrauß zusammenstellen und die dafür auf einem Hindernisparcours versteckten Blumen sammeln. Alex und Orhan, die am Fuß zusammengekettet waren, machten den Anfang. Ihnen gelang es, satte 62 Blumen zu ergattern. Ob dies ausreichen sollte, um nicht als Verlierer auf die Nominierungsliste gesetzt zu werden? Zunächst sollten auch Sascha und Claudy zeigen, was in ihnen steckt. An der Hüfte miteinander verbunden, grasten sie das Matchfield ab, um ein möglichst blumiges Ergebnis zu erzielen. Doch der Wert von 40 Pflanzen wurde von Daniel und Marcel, die anschließend an den Händen gefesselt und über den Parcours geschickt wurden, deutlich übertroffen. 95 Blumen waren es, die sie zu ergattern wussten. Damit stand fest, dass Sascha und Claudy, die zwischenzeitlich Ähnlichkeiten mit einer 90-Jährigen Hüftgeschädigten aufwiesen, genauso wie Beni und Patricia nominiert sind.
Gegen Ende der Sendung wurde Sascha in das Sprechzimmer des Himmels gerufen, um dort einige Bilder seiner Flamme Annina sehen zu können. Sie besuchte Saschas Vater Bodo in Berlin und genoss es sichtlich, die heimische Atmosphäre ihres Liebsten kennen zu lernen. Anschließend wurde Sascha in das Höllen-Sprechzimmer geschickt, wo er zu sehen bekam, dass Annina nicht nur weiterhin sexy Fotos macht, sondern auch einen Exklusivvertrag für weitere Pornofilme unterschrieben hat. Dass sie sich entsprechend also auch anderen Männern widmet, kommentierte der Berliner positiv, indem er darauf verwies, dass auch Annina Geld verdienen müsse.
Verdienen konnte sich Maik anschließend zahlreiche Sympathiepunkte. Bei einem Glas Champagner und Kerzenschein traf Alex auf ihren Auserwählten und hatte entsprechend die Chance, ihn besser kennen lernen zu können. Mit Bildern aus dem Matchraum endete entsprechend die heutige Liveshow. Wie werden die Nominierten mit der neuen Situation umzugehen wissen? Wie können Sascha und Geraldine die Folgen ihrer Macht verarbeiten? Und wie endet Alex‘ Date mit Maik? All diese und noch viele weitere Fragen klären wir in den kommenden Tagen stets aktuell auf BBfun.de!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.