Header image
BB9 Archiv

Ist Daniel der Richtige für Anna?

Anna ist seit der letzten Live-Show neue Bewohnerin des Big Brother Hauses. Die blonde Wahl-Hamburgerin wurde aufs herzlichste von den Bewohnern empfangen – vorerst. Denn Anna weiß nicht, dass Patricia, Diana, Geraldine und Alex von dem fröhlichen Neuzugang nicht gerade begeistert sind.
Im Höllenreich lästern die vier Grazien über die Frohnatur. Geraldine ist Anna gegenüber sehr skeptisch. Die hübsche Brünette kann es nicht nachvollziehen, warum Anna ein so großes Geheimnis um ihren Beruf macht. Auf die Frage, welchen Beruf sie ausübt, antwortete der Neuzugang bloß: „Warum fragst du sofort nach meinem Beruf? Lern mich doch zunächst als Menschen kennen. Der Beruf sagt doch nichts darüber aus, wie ein Mensch ist!“
Geraldine sieht das jedoch anders. Es scheint, als wäre die gelernte Industriekauffrau gewohnt, in strikten Mustern zu denken. In diesem Falle sagt ein Beruf natürlich viel über einen Menschen aus.
Anna, die sich selbst als „weiblichen Vagabunden“ bezeichnet, kann das nicht nachvollziehen.
Doch zu einem Streit kommt es erst einmal nicht. Viel mehr gibt es heute Mittag einen zweiten Kennenlern-Versuch. Das Thema – wie sollte es anders auch sein – Männer!

Alex und Geraldine möchten von Anna wissen: „Auf was für Männer stehst du?“
„Auf die Bösen!“, antwortet Anna, wie aus der Pistole geschossen, und setzt direkt hinzu: „Quatsch, war bloß ein Scherz!“
Geraldine hakt weiter nach: „Wahrscheinlich stehst du eher auf so flippige Typen?“
„Ja, zu normal darf er nicht sein, zu ruhig auch nicht. Aber ein besonderes Beuteschema habe ich nicht!“, bestätigt die 29-Jährige.
„Na ja, ich auch nicht!“, erwidert Geraldine.
Alex ist diese Antwort jedoch zu schwammig, die Aschaffenburgerin möchte konkrete Antworten haben: „Eher auf blonde Männer? Oder doch Dunkelhaarige?“
„Hmm, früher stand ich irgendwie total auf blond. Letztens habe ich aber festgestellt, dunkle Haare sind ja auch ganz hübsch“, antwortet Anna schmunzelnd.
Alex wird sofort hellhörig. Anna wird ihr doch wohl nicht in die Quere kommen. Unsicher fragt sie: „Südländer?“
Doch Alex’ Alarmglocken sind unnötig. Anna kann sie beruhigen: „Nee, Südländer gar nicht, überhaupt nicht.“
„Stehst du denn eher auf Schönlinge?“, fragt Geraldine weiter.
„Nee, auch nicht. Klar, schöne Zähne und Hände sollte er haben, aber zu schön sollte er nicht sein!“, erwidert Anna und beendet die Fragerunde.

Kurze Zeit später sonnt sich Anna zusammen mit Marcel, Sascha und Daniel im Garten. Verdächtig oft schaut Anna den smarten Surfer dabei an. Und nicht nur das – als ihr Daniel das Gedicht „Hero und Leander“ von Heinz Erhardt vorsagt, welches er mal auswendig lernen musste – ist Anna hellauf begeistert.
Das hat sicherlich viel mehr mit Daniels Darbietung zu tun, als bloß mit dem Inhalt des Gedichtes. Bahnt sich hier vielleicht etwas an?


Quelle: Pressetext  – sevenload

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.