Header image
BB9 Archiv

Himmlische Putzeinlage: Die Hölle ist kein Ponyhof!

Am Vormittag werden die Höllendamen mit einem Brief von Big Brother überrascht. Sie haben einen Tag Zeit, den Himmel als Putzkolonne auf Vordermann zu bringen. Die Stimmung sinkt auf den Nullpunkt. Schließlich wollten sich die vier Hades-Damen doch ausruhen und sonnen. Doch die Hölle ist kein Ponyhof und los geht’s.

Natürlich darf zuvor nicht das richtige Make-up fehlen. Während sich Patricia, Diana und Geraldine dem Frühstück widmen und Stullen für die Pause schmieren, steht Alex vor dem Spiegel und kümmert sich um ihr Äußeres – schließlich muss man doch auch als Putzfrau eine gute Figur machen. Stullen? Nein die braucht die Aschaffenburgerin nicht. „Ich mag keine Stullen. Wenn meine Mama mir früher welche gemacht hat, hab ich die weggegeben!“

Im Himmel angekommen werfen sich die vier Putzfeen erst einmal in die bereitliegenden Overalls. Dann geht es los.
Patricia will wissen, wie das genau vor sich gehen soll. „Wir machen alles nur einmal sauber und rennen denen nicht hinterher“, erklärt Geraldine.
Während sich Patricia noch etwas überfordert umschaut, legt Diana los und wirbelt mit dem Putzlappen durch die Küche.
Auch im Badezimmer gibt es ein ähnliches Bild. Alex schaut sich zunächst um und scheint den Dreck zu suchen. Geraldine fasst sich ein Herz und nimmt sich hingegen resolut der verdreckten Wanne an.

Bei den männlichen Bewohnern sorgt die Putzaktion für Begeisterung. Orhan kommandiert: „Los Mädels, alles schön Sauber machen. Zack, zack.“ Dann entdeckt er, dass die Putzoveralls doch sehr durchscheinend sind. „Hey Alex dreh dich mal um“, fordert er seine On/Off-Freundin auf. Die dreht sich direkt bereitwillig um und präsentiert ihren knappen Bikini und der dem Anzug. Auch Patricia fühlt sich angesprochen und post herum. Doch für sie hat Orhan keine Augen.

Weiter geht es mit dem Staubsauger, da gibt sich Patricia etwas unbeholfen.
Doch kein Problem, Daniel springt der Promi-Tochter beherzt zur Seite.
Dabei müsste sich doch gerade Patricia mit dem „Reinemachen“ auskennen. In der Live-Show am vergangenen Montag erhielt sie Sascha Sirtls Giftpfeil. Seitdem muss sie, immer wenn ein bestimmtes Signal ertönt, mit einer Zahnbürste den Pool reinigen.
Die Himmelsbewohner finden es großartig wenn die Münchenerin ihre Bahnen im Pool dreht…


Quelle: Pressetext  – sevenload

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare