Header image
BB9 Archiv

Hähnchenteile, Nachbarschaftshilfe und Liebesschwüre: „Das schönste Geschenk bist du für mich, Alex!“

Während bei Geraldine und Marcel alle Zeichen auf Sturm stehen, so hat sich die Beziehung von Orhan und Alex in der Zwischenzeit beruhigt. Galten die beiden bisher als On-Off-Paar, stehen sie nun endlich zu ihren Gefühlen und schmieden schon Pläne für die Zukunft.

Am Gartenzaun geht es um einen möglichen Umzug der Aschaffenburgerin nach Hamburg zu ihrem Schatz Orhan. Der hat ganz genaue Vorstellungen, wie es dann ablaufen wird. „Du gehst arbeiten, dann bist du zu Hause und machst schon alles fertig. So kochen und Bettchen warm halten wenn ich komme!“ Alex ist in Sorge: „Na das wird aber mal was, wenn ich koche!“ Orhan weiß was seine Liebste meint: „Du musst einfach selbstständiger werden, Alex.“

Dann geht es ins Detail. Alex kann sich nicht vorstellen in der Küche zwischen den Kochtöpfen herum zu springen. „Wie macht man Sauerbraten?“, fragt Orhan seine zukünftige Köchin ab. Doch die muss passen: „Das ess’ ich nicht!“ Orhan reißt verwundert die Augen auf: „Und was, wenn ich sage, mach mit ein Döner?“ Da gibt sich Alex patenter: „Dann schau ich ins Internet, druck mir das Rezept aus und mache es dir.“ So schnell gibt sich Orhan nicht geschlagen: „Und wenn du kein Internet hast?“ Alex grinst: „So ein Döner kostet zwei Euro. Dann hol ich welchen.“

Und weiter geht es in der Orhan-Alex’schen Küche. Der Macho fragt diverse Rezepte ab und wie es scheint, ist tatsächlich einiges an Übung für Alex nötig. Oder doch nicht? Die Aschaffenburgerin hofft einfach auf nachbarschaftliche Hilfe. Der gestrenge Orhan will wissen: „Kannst du ein Hähnchen auseinander nehmen?“ Alex, nicht ganz firm in der Königsklasse der Küchenkunst, ist verwirrt: „Warum? Willst du eine Hälfte einfrieren?“
Orhan entgegnet: „Nein, ich will, dass du das Filet trennst und die Keule und die Flügel!“ Wieder entgegnet Alex, ganz nach dem Motto „Selbst ist die Frau“:
„Na einfach trennen, da gibt es doch spezielle Messer!“
Da muss Orhan lachen: „Ja, das soll aber schon gescheit aussehen.“ So langsam gibt sich Alex geschlagen. Oder doch nicht? Denn wieder weiß sie einen Ausweg: „Dann klingel’ ich beim Nachbarn und sag, mein Freund möchte das Hähnchen getrennt haben. Können sie mir bitte helfen?“ Orhan macht die Sache schwierig: „Wenn der das nicht kann?“ Alex bleibt ihrer Devise „geht nicht, gibt’s nicht“ treu: „Dann geh’ ich halt im dritten Stock fragen.“

Alex scheint Orhans kleines Küchenquiz bestanden zu haben. Denn rasant geht es von der Welt der Hähnchenteile und Dönerhackfleisch über in die wunderbare Welt der Romantik.
Bereits vor Tagen hat der verliebte Hobby-Rapper Big Brother um Mithilfe gebeten. Orhan möchte Alex ein Geschenk machen und sein Wunsch ging in Erfüllung. Strahlend kommt er aus dem Sprechzimmer. In der Hand eine kleine, eingepackte Überraschung. „Komm mal her, ich wollte dir sagen, dass ich dich liebe!“ Alex ist gerührt und packt das Geschenk, ein Parfüm, aus.
„Ich hoffe, es gefällt dir!“, fragt Orhan vorsichtig. „Was von dir kommt, das gefällt mir immer“, schwärmt Alex. „Du hast es dir verdient. Wir hatten von Anfang an Schwierigkeiten.“, erklärt Orhan seine Geste. Er wünscht sich eine tolle Zeit und eine schöne gemeinsame Zukunft.

Alex ist furchtbar gerührt und wimmelt ab. „Du musst mir doch keine Geschenke machen.“ Dann wird es noch romantischer: „Du musst mir auch keine Geschenke machen, denn das größte Geschenk bist du für mich, Alex!“


Quelle: Pressetext  – sevenload

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.