Header image
BB9 Archiv

Geraldines Kummer: Marcel und die ├╝berfl├╝ssigen Pfunde!

Geraldine hat es nicht leicht. Die Situation zwischen Marcel und ihr geht der 20-J├Ąhrigen so langsam immer mehr an die Nieren. Sie ist verliebt, aber kann nicht offen ├╝ber ihre Gef├╝hle sprechen.

In Diana findet sie trotzdem eine Zuh├Ârerin, auch wenn um den hei├čen Brei herum gesprochen wird: ÔÇ×Aber ihr versteht euch doch ganz gut oder?ÔÇť Geraldine seufzt: ÔÇ×Ja wir verstehen uns super, aber man muss st├Ąndig aufpassen, was man sagt. Man kann hier nicht ├╝ber alles reden.ÔÇť
Am meisten macht ihr zu schaffen: ÔÇ×Du kannst dich nicht einfach mal in die Ecke setzen und eine Runde heulen, das geht einfach nicht.ÔÇť In dieser Situation steht sich Geraldine jedoch einfach nur selbst im Weg, denn sie traut sich nicht, sich zu ├Âffnen und klare Worte zu sprechen.

Das gr├Â├čte Problem an der verzwickten Gef├╝hlssituation hat Geraldine selbst schon erkannt: ÔÇ×Es gibt Leute, die k├╝ssen einen und f├╝hlen nix. Und dann gibt es eben Leute, die k├╝ssen einen und die f├╝hlen aber doch was!ÔÇť
Aber was macht man, wenn eben doch immer wieder gek├╝sst wird? Die Knutscherei in der Rutsche bleibt nicht ohne Folgen. Doch Geraldine macht sich selbst Mut und gibt sich vor Diana tapfer: ÔÇ×Ach das wird schon. So ein Gef├╝hl geht ja auch irgendwann wieder weg!ÔÇť

Bei Sascha hingegen hat Geraldine einen h├Ąrteren Gespr├Ąchspartner. Der Berliner gibt keine Ruhe und spricht seine Mitbewohnerin auf die schwierige Beziehung zu Marcel an. Noch mehr, er macht ihr sogar Hoffnungen, dass sie einfach abwarten soll, bis sich beide drau├čen treffen. Wenn er w├╝sste, wie schwer es Geraldine f├Ąllt sich nicht zu verplappern und die Knutscherei in der Rutsche zu gestehen.

Nat├╝rlich geht das Getuschel auch nicht sang- und klanglos an Marcel vor├╝ber. Er will sofort wissen, was Sascha von Geraldine wissen wollte. ÔÇ×Der hat wieder herum gestichelt. Wir w├╝rden so gut zusammen passen und so.ÔÇť Doch Marcel lenkt ab: ÔÇ×Ach, und wenn ich ihn darauf anspreche sagt der wieder, das sei eine L├╝ge!ÔÇť

Da bleibt die Frage, wer hier l├╝gt? Sascha, der angeblich nicht ├╝ber Marcel und Geraldine spekuliert? Oder Marcel, der angeblich keine Gef├╝hle f├╝r Geraldine hat?

Bei den ganzen ÔÇ×L├╝genÔÇť gibt es an diesem Tag allerdings noch eine bittere Wahrheit. Denn die Waage l├╝gt nie! Geraldine di├Ątet gerade eifrig und muss eine herbe Entt├Ąuschung erleben. Bei w├Âchentlichen Wiegetermin kommt die bittere Realit├Ąt ans Tageslicht: Die h├╝bsche Br├╝nette hat ein Kilo zu- statt abgenommen.

Da ist der Frust gro├č. Aber immerhin kann sie hier offen ├╝ber ihre Gef├╝hle sprechen und wird sofort von ihren Mitbewohnern getr├Âstet. ÔÇ×Mach dir keine Sorgen, das ist nur WasserÔÇť, beruhigt Nadine. Wenn es doch nur f├╝r alle Probleme eine so simple Erkl├Ąrung geben w├╝rdeÔÇŽ


Quelle: Pressetext┬á – sevenload

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare