Header image
BB9 Archiv

Geraldine und Marcel: Etwas mehr als nur Freundschaft!

Beim gestrigen „Was war wann?“-Match sind Geraldine und Marcel als klare Sieger hervorgegangen. Wir erinnern uns: im Matchraum mussten die beiden Teams (Daniel und Beni versus Geraldine und Marcel) nacheinander antreten.
Es galt 26 verschiedene Bilder von Ereignissen aus dem Big Brother Haus in die richtige zeitliche Reihenfolge zu ordnen. Geraldine und Marcel gewannen haushoch. Die beiden Bezugspersonen hatten 19 Bilder richtig geordnet, Daniel und Beni hingegen nur 13.

Und wenn man schon die Vergangenheit in Bildern klar vor Augen sieht, dauert es nicht lange bis Marcel und Geraldine in Erinnerungen schwelgen. Wer hat damals den ersten Schritt gemacht? Wie ist es dazu gekommen, dass die beiden sich so nahe gekommen sind?

Und siehe da, Marcel weiß es ganz genau: „Damals auf der „Griechen-Party“ hat es angefangen!“
„Das war am 19. Februar!“, kann sich Geraldine noch an das genaue Datum erinnern, wann Marcel sie das erste Mal geküsst hat.
„Und wann hatten wir Sex?“, lautet Marcels zweite Frage.
„“Piraten-Party“ vor drei Wochen, oder so!“, erwidert Geraldine unsicher.
„Ach, jetzt tu nicht so, als ob du es nicht mehr weißt!“, sagt Marcel beleidigt.
„Ja, hast du das mit dem 19. Februar gewusst?“, kontert Geraldine und lässt sich nicht provozieren.
„Natürlich hab ich das gewusst, wollte ich gerade sagen, aber du kamst mir zuvor!“, antwortet Marcel grinsend und setzt noch hinzu: „Ich habe heute Nacht von dir geträumt!“
„Ach, was denn?“, fragt Geraldine neugierig.
„Irgendetwas Doofes…“, erwidert Marcel und versucht gleichzeitig das Geträumte runter zu spielen: „Nichts Konkretes, nur wir beide in der Suite!“
Bei dieser Information wird Geraldine richtig hellhörig: „Suite? Was genau, hast du denn geträumt?“
„Nicht das, was du jetzt meinst. Kein Big Star Traum!“, verteidigt sich Marcel.
„Bist du dir sicher, dass ich das im Traum überhaupt war?“, fragt Geraldine vorsichtig.
„Nee, es war Diana!“, kontert Marcel sarkastisch und verbessert sich sogleich: „Klar bist du es gewesen! Da bin ich mir sicher.“
„Hätte ja sein können, dass es jemand anders war“, antwortet Geraldine und setzt gleichzeitig traurig hinzu: „Und es war kein Big Star Traum? Schade eigentlich!“

Marcel sagt dazu nichts mehr. Einzig ein Lächeln und ein Augenzwinkern erhält die Brünette auf diesen Kommentar von dem Köthener. Na dann!

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare