Header image
BB9 Archiv

Der große Traum rückt immer näher!

Daniel, Geraldine und Beni sind bereits 179 Tage bei Big Brother 9 dabei. Auch für die anderen sechs Bewohner sind es maximal noch 31 Tage bis zum großen Finale am 6. Juli 2009. Dem Gewinner der aktuellen Staffel winken bekanntlich 250.000 Euro. Doch was wird der Sieger mit der Viertel Million anstellen? Big Brother fragt jetzt schon einmal bei den Bewohnern nach, was sie mit dem Gewinn tun würden.

Daniel liest den Brief im Garten vor. Jeder hat 15 Minuten Zeit, sich im Stillen Gedanken darüber zu machen, was er innerhalb einer Woche mit 250.000 Euro tun würde. Ausgenommen sind Geldanlagen, Geschenke oder Spenden. Danach trägt jeder Bewohner einzeln seine Träume vor. Dabei sind nicht nur gute Ideen gefragt, sondern auch die Art und Weise der Präsentation.

Denn die Zuschauer können unmittelbar danach im Internet den Bewohner mit der besten Idee zum Gewinner küren. Sofort kommen bei Daniel, Alex, Beni und Co Gedanken über mögliche Preise auf. Darf der Gewinner des Votings die 250.000 Euro direkt behalten? Darf er auf große Shoppingtour gehen? Oder gewinnt der kreativste Träumer „nur“ Ruhm und Ehre?

Marcel eröffnet das große Wunschkonzert. „Für mich wäre das die aufregendste Woche, wenn ich 250.000 Euro zur Verfügung hätte. Ich würde mir zunächst eine Wohnung kaufen und in fünf Tagen meinen Führerschein machen. Am Ende würde ich mir ein schnelles Auto kaufen“, schwärmt der Köthener. Außerdem steht bei ihm auch noch eine Reise nach Dubai auf dem Plan. Marcel findet, dass er so eine super Mischung aus sinnvollen und spaßigen Dingen hinbekommen hat.
Beni möchte sich ebenfalls ein dickes Auto kaufen und damit auf Deutschland-Tour gehen. Dabei stehen Köthen, Hamburg und Aschaffenburg schon fest auf dem Routenplan. Diana schwärmt von einer ausgiebigen Shoppingtour und einem eigenen Friseursalon, den sie mit ihrer Freundin eröffnen möchte. Außerdem sind neue Schuhe für sie ganz wichtig.
Daniel würde sich eine Badehose sowie fünf Surfboards kaufen und einen Jet mieten. Nachts fliegt er in seinem sportlichen Traum durch die Welt und surft tagsüber auf den coolsten Surfspots der Erde.

Nadine wünscht sich eine Schönheits-OP, um ihre Oberweite in Ordnung zu bringen. Während sie sich von dem Eingriff erholt, soll ihre Wohnung von einem Experten auf Vordermann bringen. Danach würde sie sich ein schickes Auto kaufen und damit zum Shoppen fahren mit der besten Freundin. Und eine Kreuzfahrt samt der Familie steht auch noch auf der Wunschliste der Köthenerin.

Geraldine zeigt sich kreativ. Aus Papier hat sie einen Papierflieger gebastelt, denn sie möchte mit einem Jet auf Shoppingtour um die Welt reisen. Außerdem sollen ein Auto, ein Haus und eine Kreuzfahrt mit der Familie her. Ob sich die 21-Jährige da mit 250.000 Euro mal nicht verkalkuliert hat?

Blondine Alex hat die rosa Brille aufgesetzt und träumt von einer Eigentumswohnung, die komplett in pink gehalten ist. „Möbel, Sofa, Einrichtung, Wände alles soll in pink sein“, schwärmt die Aschaffenburgerin mit strahlenden Augen. Das passende Haustier soll ein Königspudel sein, der extra Hundeaccessoires hat mit glitzernden Edelsteinen bekommt. Sie möchte einen Tag verleben wie Barbie. Mit einem Chauffeur und einem Butler möchte die Himmelsbewohnerin auf Shoppingtour nach Mailand, New York und Paris und dabei alles einpacken, was ihr gefällt. „Außerdem hat eine Barbie schöne, lange Haare, deshalb würde ich zum Friseur gehen und mir wunderschöne Extensions in die Haare machen lassen“, träumt die 21-Jährige weiter.
Wenig später steht das Ergebnis fest. Alex gewinnt mit ihrem Traum in pink die Gunst der Zuschauer. Für sie hält Big Brother eine ganz besondere Überraschung bereit.


Quelle: Pressetext  – sevenload

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare