Header image
BB9 Archiv

Das große Kussdrama!

Eine Party im Big Brother Haus ist immer ein großes Spektakel. Und wenn die Bereiche geöffnet werden, freuen sich die Bewohner umso mehr. So auch gestern Abend. Aber das Partyvergnügen wird schnell gestört, denn das aktuelle Big Brother Traumpaar, Alex und Orhan, sorgt für Ärger.

Wütend verlässt die junge Aschaffenburgerin die Partygemeinde im Garten und verzieht sich ins Haus. Kurze Zeit später ist auch Orhan im Haus und fragt nach: „Alex, was ist los?“
„Das fragst du mich? Mit mir ist nichts, überhaupt nichts, aber ich glaub mit den Anderen“, erwidert Alex sarkastisch.
„Ist mit mir etwas los?“, fragt der Hamburger verwirrt.
„Ist egal, Orhan!“, windet sich Alex raus.
Der 21-Jährige versteht die Welt nicht mehr. Klar, weiß er, dass etwas nicht in Ordnung ist, doch was, das leuchtet ihm nicht ein. Erneut fragt er: „Alex, was ist los? Was ist mit mir los?“
Alex kann sich nicht mehr zurückhalten und klärt das „Unschuldslamm“ auf: „Ich will einen Kuss haben, du gibst mir keinen, ich komme später hin und frag dich, soll ich mich wieder hinsetzen, und du sagst: ja. Okay, ich habe mich hingesetzt, sonst ist nichts. Patricia ist so nett und hat sich zu mir gesetzt. Ich habe keine Probleme. Und wenn du mich nicht küssen willst, ist das auch in Ordnung. Das werde ich akzeptieren, kein Problem. Du willst mich ja nicht küssen!“
Jetzt endlich begreift Orhan, um was es hier überhaupt geht. Aber Verständnis kann er nicht aufbringen. Ungläubig starrt er seine wütende Freundin an und kann nur ein: „Meine Fresse, Alex…“, über die Lippen bringen.
„Ja, meine Fresse…Ist in Ordnung Orhan. Ich mache alle Fehler, ich bin an allem Schuld, kein Problem für mich, wirklich nicht.“, erwidert Alex patzig.
Das lässt der Hobby-Rapper nicht auf sich sitzen. Doch bevor es in einen heftigen Streit ausartet, versucht der dazu gekommene Beni die beiden zu versöhnen: „Ach Leute, das ist doch ne Party, was soll das? Hört doch auf damit.“
„Dass es eine Party ist, versteht Alex ja anscheinend nicht!“, entgegnet Orhan genervt.
„Genau, ich verstehe es nicht“, erwidert die blonde Bewohnerin wütend, und wiederholt die gleichen Vorwürfe: „Ich will von Orhan einen Kuss haben, und bekomme keinen. Ich muss zwei Minuten darum betteln.“
„Alex, das ist so was von kindisch!“, kontert Orhan immer noch genervt.
„Kindisch? Kindisch, wenn DU mich nicht küssen willst?“, fragt die Aschaffenburgerin uneinsichtig.
„Man Alex, bin ich hier im Kindergarten?“, entgegnet Orhan und setzt hinzu: „Ich habe gegrillt, und du kamst dazu… ich war am Grillen, Mensch.“
„Und da kannst du mir nicht eben kurz einen Kuss geben?“, kontert Alex immer noch wütend.
„Alex, du übertreibst. Dazu sage ich nur, so geht alles kaputt!“

Diesen Satz wollte die junge Blondine sicherlich nicht hören. Steht die junge Liebe nun endgültig vor dem Aus? Nein.
Denn kurze Zeit später, kommt es zum großen Versöhnungsgespräch zwischen den beiden Turteltauben. Und siehe da, alles ist nur ein Missverständnis gewesen. Orhan und Alex lieben sich wie eh und je. Und zur Krönung einer gelungenen Versöhnung verziehen sich die beiden in die Big Brother Suite. Na dann – noch mal gut gegangen!
Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare