Header image
BB9 Archiv

Das große Europamatch!

Die nächsten Wahlen zum Europäischen Parlament finden vom 4. bis 7. Juni 2009 statt. In allen deutschsprachigen EU-Ländern wird am Sonntag, dem 7. Juni 2009 gewählt. Doch wie sieht es mit dem Europawissen aus?
Wie gut kennen sich die Big Brother Bewohner aus, wenn es um Europa geht?
Alex, Daniel, Anna und Sascha stellen sich dem großen „Europaquiz“.
Das Team Himmel – Alex und Daniel – macht den Anfang. Im Matchraum werden den beiden Bewohnern zwölf Fragen gestellt. Für die Beantwortung dieser haben sie genau zwölf Minuten Zeit. Die Antworten werden auf eine Tafel geschrieben und nach Ablauf der vorgegebenen Zeit bewertet.

Während Alex die Fragen vorliest, steht Daniel neben der Tafel mit der Kreide in der Hand. Die erste Frage lautet: „Welcher Nationalität war der Maler Picasso?“ – „Spanier!“ Richtig. Und auch bei der zweiten Frage, muss Daniel nicht lange überlegen: „Aus welchen Staaten setzen sich die Beneluxstaaten zusammen?“ – „Belgien, Niederlande und Luxemburg!“ – Auch richtig.
Weiter geht’s. „Holzschuhe sind das Markenzeichen in?“ – „Den Niederlanden!“ – Erneut richtig. Dass die Themse durch London läuft, weiß der smarte Surfer auch. Derweilen macht Alex ihren Part der hübschen Assistentin ausgezeichnet. Doch dann kommt eine Frage, da muss auch Daniel passen: „Der Großglockner ist ein Berg in welchem Land?“ Der Kölner weiß es nicht. Alex tippt auf Österreich. Daniel hingegen schwankt zwischen Österreich und der Schweiz. Nach einer kurzen Diskussion wird schließlich Österreich genommen. Gut für die beiden Himmelsteilnehmer, denn damit bekommen sie auch diesen Punkt. Der Großglöckner ist mit seiner Höhe von 3.798 m ü. A. (Meter über Adria) der höchste Berg Österreichs.
Von insgesamt zwölf gestellten Fragen, haben Daniel und Alex genau zehn richtig beantwortet. Dass die „Wiener Würstchen“ in Wien „Frankfurter“ heißen, ist den beiden Bewohnern völlig neu. Und auch bei der Geographie gibt es einen Punktverlust. Westlich von Frankreich liegt nun mal Spanien und nicht Großbritannien. Das Vereinigte Königreich liegt doch eher nördlich von Frankreich.

Die beiden Himmelsbewohner können gut punkten, anders sieht es bei Sascha und Anna aus. Zwar haben die Höllenteilnehmer sieben Punkte erreicht, aber nach dem Test steht auf jeden Fall fest, Sascha und Anna müssen ihr Europawissen auf jeden Fall noch verbessern. Picasso war nämlich KEIN Italiener, sondern Spanier. Die Beneluxstaaten beinhalten auch die Niederlande, nicht nur Belgien und Luxemburg. Der Großglockner befindet sich nicht in Italien. Und auf keinen Fall liegt Italien westlich von Frankreich.

Somit stehen die Sieger eindeutig fest: Daniel und Alex. Und als Belohnung für das gewonnene Match bekommt Team Himmel eine Eistorte serviert. Dumm nur, dass Daniel, Diana und Geraldine gerade eine Diät machen und diese Leckerei nur aus der Ferne betrachten können. So bleibt auf jeden Fall mehr für Marcel, Beni und Alex über. Na dann – guten Appetit!


Quelle: Pressetext  – sevenload

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare