Header image
BB9 Archiv

Daniels Qual der Wahl!

Daniel geht als großer Gewinner aus dem Match-Marathon der letzten Tage hervor. Gestern Abend in der Live-Show hat sich der ruhige Big Brother Bewohner im Finale des Match-Marathons gegen Sascha und Orhan durchgesetzt. Damit gewinnt der Kölner die gesammelten Big Stars aller Bewohner – 21 an der Zahl. Das ist eine ganze Menge. Damit kann man im Big Brother Haus viel anstellen. Aber was genau?

Daniel löst die ersten zehn Big Stars noch in der Live-Show „Big Brother – Die Entscheidung“ für einen Nominierungsschutz für die nächste Woche ein. Damit wird der Surfer die kommende, gefürchtete Nominierungsrunde garantiert überstehen. Nun muss Daniel Dank Nadines höllischem Giftpfeil zwar in der Hölle wohnen, kann sich aber, was nächste Woche angeht, entspannt zurücklehnen und muss keine Nomiangst haben.

Es verbleiben dem 31-Jährigen also noch elf weitere Big Stars zur freien Verfügung. Das ist immer noch eine ganze Menge! Am Mittag erhält Daniel einen Brief von Big Brother, den er im Garten seinen Mitbewohnern vorliest.
„Folgende Leistungen und Vergünstigungen kannst du dir mit elf Big Stars erkaufen“, lautet ein Teil des Briefes. Daniel erhält von Big Brother folgende Optionen:

  • 3 Big Stars: Happy Surprise: Auf Nachfrage Essen, Trinken und Diverses
  • 6 Big Stars: Candle-Light-Dinner für zwei Personen


Sascha unterbricht den Match-Marathon-Gewinner: „Guck mich nicht so an! Ich habe keinen Bock“, scherzt der Berliner und spielt auf das Angebot eines zweisamen, romantischen Candle-Light-Dinners an.

Daniel fährt fort:

  • 9 Big Stars: Besuch eines Verwandten
  • 11 Big Stars: Motto-Party


Die Bewohner klatschen für Daniel. Er darf sich nun allerdings nicht mit ihnen beraten, sondern soll seine Entscheidung alleine fällen. Scheinbar weiß Daniel ganz genau, was er will.

Aus Essen und Trinken macht er sich nicht so viel. Eine heiße Dame, die ihn brennend interessiert und dadurch für ein romantisches Treffen in Frage käme, sieht er auch nicht bei Big Brother. Seinen Vater hat der Kölner bereits vor kurzem getroffen. Die letzte Option ist die Beste! Die Motto-Party. Denn die Bewohner sehnen sich bereits nach der nächsten Feier und so kann Daniel sich selbst und alle anderen glücklich machen.

Daniel kommt aus dem Sprechzimmer zurück, wo er seine Entscheidung Big Brother mitgeteilt hat. Die Mitbewohner empfangen ihn mit großer Aufmerksamkeit: „Der König der Matches. Eiskalt hat er Sascha Berlin abgezockt“, ruft Beni ihm entgegen. „Ich darf euch jetzt feierlich mitteilen, dass ich die Big Stars für eine Motto-Party eingelöst habe“, verkündet der 31-Jährige. „Danke!!!“, rufen Alex, Orhan und Co. Aber was für eine Motto-Party? Orhan ist neugierig und will das Thema der Party wissen.
„Eine Piraten-Party?“, mutmaßt er. Daniel grinst und schweigt. „Jetzt verarsch mich aber nicht!“, droht Orhan. „Ich will aber so ein Holzbein haben“, stellt sich der Hamburger vor. „Aber damit kannst du nicht so gut tanzen“, gibt Daniel zu bedenken.

Die Spannung ist groß, wann die nächste Party steigen wird und vor allem unter welchem coolen Motto. Denn eines steht fest: Die bisherigen Partys bei Big Brother waren immer ein echter Knaller!


Quelle: Pressetext – sevenload

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare