Header image
BB9 Archiv

Benis Beachparty!

Am Montag wird Beni 21 Jahre alt. Der Bewohner der ersten Stunde darf sich nach 194 Tagen bei Big Brother anlässlich seines Geburtstages jetzt schon mal freuen. Big Brother gibt für den Bäckersjungen und seine Mitbewohner eine Beachparty. Freudig liest Beni den Brief an der aufgestellten Beachbar vor.

Es gibt leckere Cocktails und Sachen zum Grillen und Schlemmen. Die Bewohner sind begeistert. Vor allem die drei Höllen-Ladys Geraldine, Alex und Diana jubeln laut, weil sie für die Zeit der Party ihren unbeliebten Bereich verlassen dürfen und mit den Jungs ausgiebig feiern können.

Die Party kann beginnen! Sascha und Marcel stecken immer noch in den sexy Borat-Anzügen, weil sie ein Opfer bringen mussten, um mit den vier Ex-Bewohnerinnen die letzte gemeinsame Zeit gemeinsam in einem Bereich verbringen zu können.
Also pimpen die beiden Kumpels ihr sexy Outfit mit Beachaccessoires noch einmal ordentlich auf. Mit Hut und Blumenkette sehen der Berliner und der Köthener noch lustiger aus als zuvor schon. Die Vorbereitungen für Benis Beachparty sind im vollen Gange. Die Jungs schleppen Getränke raus und bereiten das Essen vor.
Draußen im Garten warten die Mädels an der Bar, vor der Stühle und Liegen zur chilligen Beachrunde zusammengestellt sind. Die Bewohner freuen sich. Genüsslich genießen sie die Cocktails und das Barbecue. Alex schmeckt es so gut, dass die feine Dame sogar den Teller mit der Zunge ableckt.
Die Musik läuft laut und der Garten wird zur Tanzfläche. Die Beachgirls tragen Blumen im Haar und tanzen heiß zur Musik. Irgendwann gesellen sich auch Beni und Marcel hinzu. Wie immer kann es Marcel nicht lassen und tanzt mit Geraldine zusammen eng aneinander.
Die Stimmung erreicht ihren Höhepunkt, als Big Brother das Lied „Allein, allein“ von „Polarkreis 18“ spielt, was Beni und Alex sich gewünscht haben. Diana, Geraldine, Alex, Beni und Marcel alias Borat springen auf und tanzen in einer Formation mit gleicher Choreographie. Marcel sieht zum Schreien komisch aus dabei. In seinem neongrünen Boratanzug bewegt er sich mit aufreizenden Bewegungen und zieht die Blicke alle auf sich. Geraldine und Diana, die unmittelbar neben dem Köthener tanzen, versuchen, die Träger des knappen Anzugs zur Seite zu ziehen, um Marcel komplett zu entblößen. Doch Marcel wehrt sich vehement dagegen. Diese Scham will er sich nicht auch noch geben.

Sascha und Daniel verziehen sich währenddessen in die Sauna. Sascha hat Redebedarf wegen seiner Oma, die vor wenigen Tagen verstorben ist. Daniel hört dem Berliner ruhig zu und hat Verständnis für Saschas Entscheidung, Big Brother nicht vorzeitig zu verlassen.

Die Tänzer stürmen zurück in den Garten und erobern den Pool. Passend zur Beachparty warten dort schon Wasserspieltiere und schwimmende Badeinseln. Auch die riesigen Wasserpistolen kommen natürlich zum Einsatz.

Allmählich neigt sich die Party dem Ende zu. Es gab keine besonderen Vorfälle. Keine Tränen, kein Streit und kein Sex. Die Bewohner duschen noch gemütlich und machen sich bettfein. Eine aufregende Woche liegt hinter ihnen. Und weitere zwei spannende Wochen bis zum Finale liegen noch vor ihnen. Noch wissen sie nicht, was sie bereits in Kürze alles erwartet. Bereits am Montag werden die Bewohner einen großen Ausflug ins Phantasialand machen. Was sie dort bewältigen müssen, ist am Montag um 21:15 Uhr in „Big Brother – Die Entscheidung“ bei RTL II zu sehen.

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare