Header image
BB9 Archiv

Annina macht nicht nur Sascha überglücklich!

Letzte Woche waren Patricia, Claudia, Madeleine und Delia zu Besuch im Big Brother Haus. Die vier Ex-Bewohnerinnen sorgten für viel Zoff in der TV-WG. Vor allem Patricia und Delia konnten ihre Lästereien nicht sein lassen. Ihr beliebtes Lästeropfer war und blieb Geraldine. An der hübschen Brünetten ließen sie kein gutes Haar. Für Patricia und Delia stand fest, Geraldine spiele ein falsches Spiel.
Der ungeliebte Besuch zerrte an Geraldines Nerven. Halt bekam die 21-Jährige von Marcel und Sascha. Marcel sagte es treffend: „Mach dir keine Gedanken. Die sind nicht mehr im Haus, du aber schon! Und das sagt doch schon alles!“
Geraldine beruhigte sich wieder und freute sich, als die vier Ex-Bewohnerinnen das Haus wieder verließen.
Seit Montagabend gibt es erneut Besuch von Ex-Bewohnern in Deutschlands bekanntester TV-WG. Und diese drei Überraschungsgäste – Cathy, Annina und Sascha Sirtl – werden im Vergleich zu den anderen Besuchern mit offenen Armen empfangen. Die Vorgänge der letzten Zeit werden jetzt aus einer ganz anderen Perspektive betrachtet. Denn Cathy, Annina und Sascha Sirtl wollen auf keinen Fall Streit provozieren – diese drei bemühen sich um Harmonie.
Und nicht nur Sascha freut sich seine liebste Annina wieder sehen zu können, auch Geraldine ist überglücklich ihre weibliche Bezugsperson wieder zu haben.

Bei Annina schüttet die Himmelsbewohnerin ihr Herz aus: „Also letzte Woche habe ich echt gedacht, ich will hier raus!“
„Warum denn das?“, fragt Annina überrascht.
„Ich habe so viele negative Sachen zu hören bekommen!“, erwidert Geraldine.
„Was haben sie denn alles erzählt? Ich habe zwar mitbekommen, dass es Streit gab, aber worum es ging, habe ich nicht mitgekriegt. Was haben sie denn erzählt?“, fragt die blonde Ex-Bewohnerin mitfühlend.
„Ja, über mich, Marcel…“, versucht Geraldine das Vergangene zusammenzufassen und wird sogleich von Annina unterbrochen: „Du hast auf jeden Fall ordentlich was abbekommen. Ich hab das gesehen, als die drei (Patricia, Claudia und Delia) auf der Couch saßen und über dein Nominierverhalten erzählt haben. Dass du dich nachher bei der Person, die du nominierst, immer entschuldigen würdest und solche Sachen.“
„Ja. Und dann hätten sie gesagt, ich würde nur weinen, ich hätte keine eigene Meinung…!“, erzählt Geraldine weiter.
„Wer hat denn das erzählt?“, wundert sich Annina.
„Ja, die Mädels halt. Ich würde mich auch für alles entschuldigen. Und Delia meinte sogar, ich hätte mich anfangs als ein „braves Mädchen“ gegeben, und dann auf der Poolparty wäre ich halbnackt im Pool gesprungen, dann pimpere ich hier rum und ich hätte mich total verändert!“, gibt Geraldine das Gesagte weiter.

Annina schaut Geraldine mitfühlend an. Die Ex-Bewohnerin kann die Vorwürfe von Delia und Patricia überhaupt nicht nachvollziehen. Aufmunternd redet sie auf ihr Gegenüber ein: „Mach dir darüber keine Gedanken. Es wird immer Leute geben, die einen nicht mögen, aber darauf brauchst du nicht zu hören. Es gibt genau so viele Leute die dich mögen! Und du bist ein tolles Mädchen!“
Diese Worte erleichtern Geraldine enorm. Die hübsche Brünette kann gar nicht mehr aufhören sich ihren Frust von der Seele zur reden: „Ist es nicht so, dass man auch mal seine andere Seite zeigt? Ich meine, ich bin doch einfach ich selbst! Ich hab selber nie gedacht, dass ich hier mal Sex haben werde, oder dass ich mich sogar verliebe. Aber ich war immer nur ich! Ich habe immer nur nach meinen Gefühlen gelebt!“

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.