Header image
BB9 Archiv

Alle Bewohner vereint!

Montags dreht sich alles im Big Brother Haus um die bevorstehende Live-Show. Direkt nach dem Aufstehen, fangen die wildesten Spekulationen an, was es heute Abend in der Show zu sehen gibt.
Himmelsbewohner Beni ist felsenfest davon überzeugt erneut mit allerlei Überraschungen konfrontiert zu werden: „Es werden sicherlich wieder Sachen passieren, mit denen wir überhaupt nicht rechnen, ähnlich wie die Versuchungen in der letzten Show!“
Mitbewohner Orhan kann sich mit dem Gedanken anfreunden und glaubt sogar, heute ist das große Finale. Da hat sich der 21-Jährige wohl um zwei Monate verrechnet. Denn das Staffel-Finale findet erst am 6. Juli 2009 statt.
Aber die Spekulationen hören nicht auf.
Beni führt seine Gedanken weiter aus: „Vielleicht kommen unsere Mütter alle. Gestern war ja Muttertag. Was, wenn sie extra angereist sind um uns zu sehen?“
Höllenbewohnerin Alex spinnt diesen Gedanken gerne weiter: „Oh ja, wetten meine Mutter ist schon in Köln. Und wenn meine Mutter in Köln ist, dann ist mein Vater auch in Köln, denn meine Mama reist nie alleine.“
Beni überlegt sogar: „Wenn sie mit Zug angereist sind, dann haben sie sich vielleicht sogar getroffen. Der Zug nach Köln fährt immer durch Aschaffenburg.“
„Genau, und vielleicht haben sie sogar schon Kaffee zusammen getrunken!“, pflichtet Alex bei.

Bevor die Grübeleien weiter geführt werden können, stört Marcel die kleine Runde. Der Köthener hat eine schlechte und eine gute Nachricht für seine Mitbewohner.
Die gute Nachricht zuerst: „Wir dürfen jetzt schon in den Himmel um auf die Live-Show zu warten!“
Die Freude ist groß. Kein Wunder, seit Anfang Mai gibt es im Höllenschlund kein warmes Wasser mehr. Alex, Geraldine, Orhan und Marcel mussten sich ganz schön überwinden um unter die kalte Dusche zu springen.
Allstar Marcel outet sich sogar als Warmduscher, denn der 24-Jährige veranstaltet jedes Mal einen richtigen Dusch-Cirkus – erst das Wasser in einen Topf füllen, über dem Herd erwärmen, in die Stahlkiste füllen und mit dem warmen Wasser abduschen. Jetzt darf er das himmlische Badezimmer benutzen. Damit spart sich der Höllenbewohner den Mehraufwand und kann sich ganz und gar der Körperpflege widmen.
Und die schlechte Nachricht?
Marcel verkündet: „Heute Abend ist das Finale!“
Fragende Gesichter bei seinen Mitbewohnern. Finale? Nein, natürlich nicht. Der Spaßvogel hat sich einen Scherz mit seinen Bewohnern erlaubt und freut sich riesig über den gelungenen Joke.

Noch lacht Marcel. Das könnte sich bald ändern. Heute Abend gibt es ein Wiedersehen mit einem bekannten Big Brother Gesicht. Für Marcel könnte es richtig brenzlig werden, denn mit dem Neuzugang verbindet den Köthener mehr als bloß der gemeinsame Heimatort. Marcel und sie hatten eine Affäre. Naddel aus der letzten Big Brother Staffel kommt ins Haus.

Wie wird Marcel reagieren, wenn auf einmal Naddel durch die Tür kommt? Und was wird Bezugsperson Geraldine dazu sagen? Wird Naddel aus dem Nähkästchen plaudern?

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare