Header image
BB9 Archiv

Orhan musste das Haus verlassen!

Zu Beginn der heutigen Liveshow wurde Miriam unter tosendem Applaus von den Zuschauern im Studio begrüßt. Alida stellte daraufhin bereits das „Es war einmal in Staffel 9“-Match vor, in dem die beiden Bereiche jeweils als Teams aufgeteilt sechs Fragen zur aktuellen Staffel beantworten mussten. Für jede der Fragen blieben ihnen 20 Sekunden Zeit. Für jede richtig beantwortete Frage bekamen die Teams einen Punkt, für jede falsch beantwortete musste einer der beiden Bewohner, die bereits in luftiger Höhe warteten, einen Pfahl betreten, um den Punkt zu retten. Nach der Vorstellung des Matches wurde mit den Nominierungen begonnen, bei der Orhan sich für Geraldine entschied und Beni seine Stimme Diana gab. Die Schutzstimme der Zuschauer ging mit 40,1% an Geraldine. In der zweiten Nominierungsrunde entschieden sich Sascha und Alex jeweils für Diana, die anschließend Alex nominierte.
Das Match ging nun mit Team Himmel in seine erste Runde. Marcel und Geraldine wurden zu den „Pfahlhoppern“ auserkoren, während Beni und Daniel die Fragen beantworten mussten. Die erste Frage erforderte die Nennung aller sieben männlichen Ex-Bewohner der aktuellen Staffel. Beni und Daniel wussten sie alle und bekamen dafür einen Punkt. Anschließend galt es, alle 15 weiblichen Ex-Bewohner der aktuellen Staffel zu nennen. Sie wussten aber nur zwölf, weshalb Geraldine auf den ersten Pfahl steigen musste. Die dritte Frage nach allen zwölf Teamprojects beantworteten Beni und Daniel unvollständig – sie wussten nur acht. Dies bedeutete den nächsten Pfahl für Geraldine. Bei der vierten Frage mussten die Bewohner 15 externe Besucher der aktuellen Staffel aufzählen, Familien- und Freundesbesuche außen vor. Sie wussten nur acht, weshalb Geraldine auf den nächsten Pfahl wechseln musste. Die fünfte Frage forderte 15 Bestrafungen dieser Staffel für Regelverstöße und verlorene Matches. Beni und Daniel wussten sieben und Geraldine musste somit den nächsten Pfahl besteigen. In der sechsten Frage sollten zehn Giftpfeile genannt werden, die in der aktuellen Staffel verschossen wurden. Es wurden acht genannt. Geraldine musste somit auf den nächsten Pfahl wechseln. Insgesamt wurde von Team Himmel somit eine Frage richtig beantwortet und fünf Pfeiler erklommen, was die vollständigen sechs Punkte für die vier Bewohner bedeutete.
Weiter ging es mit der nächsten Nominierungsrunde, in der Daniel und Geraldine sich für Orhan entschieden und Marcel Alex seine Stimme gab. Daraufhin kam Geraldines Schutzstimme von den Zuschauern zum Einsatz, womit letztlich Diana, Alex und Orhan auf der Nominierungsliste standen.
Beim Match ging es mit dem Team Hölle weiter, das die gleichen Fragen zu beantworten hatte wie Team Himmel. Diana und Alex fanden sich in luftiger Höhe wieder, während Sascha und Orhan die Fragen beantworten mussten, von denen sie keine Antwort richtig hatten. Das bedeutete für Alex, dass sie für jede Frage einen Pfahl bezwingen musste. Sie stürzte nicht ab und somit hatte das Team Hölle ebenfalls sechs Punkte auf dem Konto.

Im Studio wurden währenddessen die Ex-Bewohnerinnen Madeleine und Delia vorgestellt, die von nun an für fünf Tage als exklusive Gäste ins Haus ziehen durften. Weiterhin wurde Diana von der Nominierungsliste gestrichen, nachdem im Studio das Zwischenresultat der Anrufer bekannt gegeben wurde. Schlussendlich waren nun nur noch Alex und Orhan auf der Liste.
Die Vorstellung der Ex-Bewohnerinnen ging mit Patricia und Claudia in die zweite Runde. Die beiden sollten ebenfalls im Laufe des Abends für fünf Tage erneut in das Haus ziehen. Da beim „Es war einmal in Staffel 9“-Match beide Teams die gleiche Punktzahl erreicht hatten, mussten sie eine Schätzfrage beantworten, in der die Gesamtzahl der Matches der aktuellen Staffel geschätzt werden musste. Team Hölle fing mit 85 Matches an, Team Himmel entschied sich für 84. Richtig waren 88 Matches. Team Hölle gewann somit dieses wichtige Match und sicherte sich den Umzug in den Himmel.
„Anninas Welt“ ging kurz darauf in die nächste Runde mit dem zweiten Teil des Fotoshootings auf Mallorca. Währenddessen wurden im Haus die Bereiche getauscht und Delia und Madeleine zogen in den Himmel ein.
Im Studio begannen die finalen 99 Sekunden des Telefonvotings. Orhan musste daraufhin mit klaren 82,6% nach 188 Tagen das Haus verlassen. Nachdem Miriam im Studio mit Orhan den Rückblick auf dessen Aufenthalt im Haus verfolgen durfte, musste dieser einen Giftpfeil verschießen. Er entschied sich für Geraldine, die auf Ansage hin bis auf Weiteres im Garten unter einem Baldachin campieren muss. Ins Haus darf sie nur für die Nutzung der sanitären Anlagen. Die restlichen Bewohner müssen sie verpflegen.
Zum Schluss zogen nun noch die anderen beiden Ex-Bewohnerinnen Patricia und Claudia ins Haus, die von den anderen Bewohnern herzlich begrüßt wurden. Damit endete die Liveshow und wir dürfen bis zur nächsten Woche – in der die 1500. Tageszusammenfassung stattfindet – gespannt sein, was im Haus geschieht. BBfun.de wird euch natürlich wie immer auf dem Laufenden halten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.