Header image
BB11 Archiv

Weiterhin konstant gute Quoten für Liveshow und Tageszusammenfassungen

Bereits vor vier Wochen startete die 11. Staffel von Big Brother. Noch immer darf sich RTL II an weiterhin konstant hohen Quoten bei den Liveshows am Montagabend, sowie auch bei den Tageszusammenfassungen täglich um 19:00 Uhr erfreuen. Big Brother hält bisher, was von der Reality-Show in Sachen Quotenaufschwung erhofft wurde.
In den Jahren zuvor sanken die Zuschauerzahlen nach der ersten Zeit nahezu immer, diesmal kann der Sender zufrieden sein. Die gestrige Liveshow erzielte wieder etwa 1,32 Millionen Zuschauer, also in etwa das Niveau des Montags davor. Marktanteil bei der Gesamtzuschauerzahl damit ca. 5,3 Prozent und bei der werberelevanten Zielgruppe sogar 8,7 Prozent. Auch die Dokusoap „Teenie-Mütter“ zwischen 20:15 Uhr und 21:15 hielt annähernd ihr Niveau der Vorwoche. Die Quoten der Tageszusammenfassungen haben sich zwischen 8 und 9 Prozent eingependelt, was in etwa 750.000 Zuschauern pro Abend bedeutet. Wenn das so weiter geht, können wir (wie bereits von BBfun berichtet) weiterhin auf eine eventuelle Verlängerung hoffen. Wir bleiben dran.


Aleks macht deutlich, was der Große Bruder erwartet: einschalten
und anrufen. Die Zuschauer leisten Folge und sorgen für gute Quoten.

Quelle: dwdl.de / BBfun.de / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare