Header image
BB11 Archiv

Weihnachten im Juni – Bescherung mit Annina (BB9)

Wie angek├╝ndigt, beginnt das „sommerliche Weihnachtsfest“ fast p├╝nktlich um 17:10Uhr mit dem Besuch von Annina Ucatis (BB9) im Big Brother Haus.
Die Bewohner waren von diesem Besuch total ├╝berw├Ąltigt und begr├╝├čten Annina ├╝berschw├Ąnglich. Nachdem sich nun alle wieder beruhigt hatten, begann Annina aus einem gro├čen Buch einige kurze Bemerkungen ├╝ber jeden der anwesenden Bewohner vorzulesen. Ein kurzer R├╝ckblick auf vergangene Tage im Haus, der die Bewohner zum schmunzeln brachte. Dabei wurden sowohl Fabiennes Zahnputzorgien, Rayos ausgleichende ruhige Art, Barrys Angst vor Insekten, Florians Verlobung mit Valencia und Steves „schlechteste Maulwurfdarbietung aller Zeiten“ nicht vergessen.
Nachdem nun Annina mit ihrer Einsch├Ątzung der Bewohner fertig war, waren die Bewohner an der Reihe, das Weihnachtsprogramm fortzuf├╝hren. Den Anfang machte Rayo mit einem Weihnachtsgedicht.

Strahlend, wie ein sch├Âner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf der zarten Kugeln bricht.
ÔÇťFrohe WeihnachtÔÇŁ klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt –
hinunter auf die ganze Welt

Danach war nun Steve dran. Er sollte ein Weihnachtslied auf dem Akkordeon spielen. Obwohl er angab, bereits 10 Jahre nicht mehr gespielt zu haben, gelang es ihm doch recht gut. Barry der Beatboxer, Lisa und Ingrid als S├Ąngerinnen f├╝hrten nun eine eigens umgedichtete Version das Liedes „Santa Clause is coming to Town“ vor. Hierbei hatten sie aber deutliche Schwierigkeiten. Texth├Ąnger und Lachanf├Ąlle lie├čen diesen Vortrag eher etwas „verungl├╝ckt“ wirken. Steve und Timmy konnten nun auch noch endlich ihre Version des Songs „Gro├čer Bruder“ vortragen. Zur Belohnung gab es Applaus von den Bewohnern.
Nach einer kurzen F├╝hrung durch das Haus und vielen Fragen an Annina, begann die Verteilung der Geschenke. Barry durfte beginnen. Er bekam S├╝├čigkeiten, Parf├╝m, 1 T-Shirt und einen Brief von seiner Familie, den er den anderen Bewohnern vorlas. Steve bekam Vita-Cola, eine Flasche mit einer S├╝├čspeise namens „Punsch-Igel“. Den Brief seiner Schwester hatte er den Bewohnern ebenfalls nicht vorenthalten. Daggy bekam ein Kapuzen-Shirt und ebenfalls einen Brief ihrer Familie. Lisa wurde von ihrer Familie mit einem Tank -Top und Chucks beschenkt. Eine Karte mit nur wenigen Zeilen konnte aber kein L├Ącheln auf ihr Gesicht zaubern. Sie wirkte entt├Ąuscht. Cosimo wurde mit einem String-Tanga in Leoparden-Optik, eines weiteren Unterh├Âschens mit der Aufschrift „Knackarsch“ und einer Kerze ├╝berrascht. Den Brief seiner Schwester und seiner Mutter konnte er dann auch den anderen Bewohnern vorlesen. Fabienne bekam ein Sommerkleid geschenkt und verlas den Brief ihrer besten Freundin. Timmy wurde mit einem T-Shirt „No.1“ bedacht und bekam ebenfalls Post von seinen Freunden. Danach war Rayo an der Reihe. Auch er las den Bewohnern die Zeilen seiner Angeh├Ârigen vor. Florian wurde von Valencia mit einem Geschenk bedacht. Nike-Schuhe hatte sie f├╝r ihn ausgesucht. Durch den Brief seiner Verlobten, musste er stark mit den Tr├Ąnen k├Ąmpfen. Anscheinend vermisst er sie doch sehr. Ingrid wurde als Letzte mit ihrem Geschenk und dem Brief ihrer Familie bedacht. Sie erhielt Sportklamotten geschenkt. Ein zarter Hinweis auf mehr Bewegung? Nur unter Tr├Ąnen konnte sie den Brief ihrer Eltern den Bewohnern vorlesen.
Nachdem nun auch dieser Teil der Feier beendet war folgte noch der ein oder andere Smalltalk mit den Bewohnern. Annina verlie├č dann 18:45 Uhr die TV-WG und w├╝nschte den Bewohnern noch viel Spa├č f├╝r den Abend. Wir sind gespannt, wie der Abend nun weitergeht.


Annina ├╝berrascht die Bewohner als Weihnachtsfrau

Quelle: BBfun.de / Bild: ┬ęclipfish/endemol

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare